S
  • Im «Rhybadhüsli» ist Basels Sommer besonders friedlich – es sei denn, man möchte auf einen dieser Designer-Stühle

    Jaahhh... diese beschriebenen "bunten Designer-Stühle" habe ich damals vor etwa 15 Jahren einfach mal dem "Hugo" vorbeigebracht, weil dies meines Erachtens eben der "schönste und idealste" ORT... in ganz Basel dafür ist...! Und sie sind geblieben... :-) zur Freude... vieler Besucher..! PS. Er wurde nicht von Gott erschaffen, sondern von Frederic Sofia, der den seit 100 Jahren in PARIS stehende Parkstuhl "Luxembourg" neu interpretiert und durch die Firma Fermob auf den Markt gebracht hatte. Unterdessen weltweit eine Ikone des Stuhl-Designs. An das Badhüsli... wenn's zu wenig hat... einfach bei mir melden.. ;-) minimal-design.ch Gruss, Stephan

    Zur Diskussion
  • Wirtin der Papiermühle gibt auf

    Was war zuerst, das Restaurant oder der unfreundliche Mieter...? Ich denke das Restaurant gehört zum Konzept dieses Hauses, bevor es gebaut wurde...!!! Völlig unverständlich von der CMS, einen nachträglich eingezogenen, nicht unbedingt in das Quartier passenden Mieter, einer sehr sympathischen, total engagierten, fröhlichen, das Quartier "belebenden" Beizerin vorzuziehen...? Selbst im Quartier wohnend, sind mir keinerlei Geräusche bekannt... Warum stört es die Mieter vom 1. Stock nicht, die Mieter vom 2. Stock nicht, die Mieter vom 3. Stock nicht, nur den im Dachstock und eh noch zurückversetzt Wohnenden...??? JAMMERSCHADE und total unverständlich...

    Zur Diskussion