• Der grösste Internet-Hetzer der Schweiz wohnt in einer Villa in Riehen

    Sehr geehrte Fr.Fabienne Moerik Sie schreiben ( und das Riehener Kummerkästli droht Widmer unverhohlen Gewalt an, sollte er ihm im Zug begegnen). Leute wie Sie, sollten zu aller erst richtig lesen lernen. Ich drohe Hr.Widmer nicht, ich wünsche Ihm. Und ich möchte Ihm auch nicht im Zug begegnen. Ich rate Ihnen dringlichst viel mehr zu lesen, da viel lesen Ihr Defizit das gelesene auch verarbeiten zu können, erheblich ausgleichen würde. Ich bin weder Psychologe noch Sehlenklemtner, aber Sie sollten sich zu aller erst um Ihr lese Problem kümmern. Sie werden auch sofort merken: wenn ich gleich auch begreife was ich lese, weiss ich schlussendlich auch um was es geht.

    Zur Diskussion
  • Der grösste Internet-Hetzer der Schweiz wohnt in einer Villa in Riehen

    Sehr .......... Hr. Martin Widmer, wünschen Sie sich nur EINES, dass wir Zwei nie aufeinander treffen, es wird Ihnen da auch die Polizei nicht mehr helfen können. Da ich glaube, dass Sie zu der seltenen Gattung, der Homokatastrofus gehören. Diese Gattung ist nah verwand mit der Gattung Homolucifer. Aber leider haben sich beide Gattungen an Weihwasser und Knoblauch gewöhnt. Also BITTE, lassen Sie es doch einfach bleiben.

    Zur Diskussion