RH
  • Sollbruchstelle Bebbisagg

    Jep, immer, und zwar genau an der Stelle wie auf dem Bild :(

    Zur Diskussion
  • Stewart Copeland rockt mit dem Sinfonieorchester Basel das Römertheater

    Ein vielversprechendes Abendprogramm in toller Umgebung, da zöger ich nicht länger :) Die Bandmitglieder bei The Police waren Gordon Matthew und Henry Padovani, später kam noch Andy Summers dazu und ersetzte später Padovani.

    Zur Diskussion
  • Die Axpo setzt Milliarden in den Glarner Kalk

    Die Stromproduktionskosten nähern sich mittel- bis langfristig gegen null an, und wie viel dann wohl der Unterschied zwischen Spitzen- und Pumpstrom beträgt? Richtig, auch null, ein weiterer Nagel im Sarg der ewiggestrigen AKW-Betreiber.

    Zur Diskussion
  • Facebook sagt Werbeblockern den Kampf an

    Hoffentlich machen sies ähnlich schlau wie die bzbasel mit ihrem Anti-Werbeblocker oder wie die NZZ mit ihrer Paywall. Ansonsten gibts hoffentlich bald eine neue Werbeblocker-Version, welche auch wieder auf Facebook funktioniert... Zu einem ähnlichen Thema, Schutz vor Überwachung, habe ich gerade einen sehr interessanten Link gefunden: https://prism-break.org/en/ Die Seite bietet eine umfassende Sammlung von offenen Programmen, welche nicht von den grossen staatlichen Überwachungsprogrammen betroffen sind. Natürlich sind da auch Alternativen zu Facebook dabei, wobei das so eine Popularitäts-Sache sein dürfte...

    Zur Diskussion
  • Eva Herzog: «Ich kann auch freundlich schauen, wenn Sie wollen»

    "«Bürgerliche Finanzpolitik geschieht immer nach demselben Muster: Einnahmen runterfahren, dabei einzelne Gruppen steuerlich bevorzugen und dann mit unschuldigem Blick auf die Schuldenbremse die Ausgaben runterfahren, sprich die Leistungen für alle kürzen.»" Und darum kämpft sie für die Unternehmenssteuerreform III... Selbsterkenntnis soll der erste Schritt zur Besserung sein?

    Zur Diskussion
  • Elefanten auf Autos, gefährliche Witze auf Twitter und gamen auf dem Smartphone

    Ich habe mich letzte Woche ausführlich mit dem Quantenspiel Decodoku und auch dem sehr gut verständlich geschriebenen Blog befasst und kann das auch allen wärmstens weiterempfehlen, die sich für Quantenphysik oder einfach ein kleines Game zum Zeitvertrieb interessieren! https://decodokude.blogspot.ch/2016/03/quantenfehlerkorrektur-das-spiel.html

    Zur Diskussion
  • Basler Studie zeigt: Aspirin kann bei gefährlichen Blutvergiftungen Leben retten

    Quatsch mit Sauce in verschiedenen Punkten - lassen Sie die Besserwisserei lieber sein: - Der Wirkstoff der Weide ist hauptsächlich Salicin, Salicyl ist ein Synonym dazu, bzw. steht die Endung -yl jeweils für eine funktionelle Gruppe falls die Struktur noch an etwas hängt. Salicylat ist ein reduziertes Derivat von Salicin. Salicin ist ein Feststoff, und hat somit keinen pH-Wert zugeordnet. Dass das Derivat Salicylat mit einer negativen Ladung "basisch" reagiert macht Sinn, es ist aber eben nicht die stabile Form. - Bayer hat nicht aus einer Base eine Säure gemacht, sondern aus der häufig unverträglichen Salicylsäure die verträglichere Acetylsalicylsäure. - "Acetyl" ist die Benennung einer Funktionsgruppe, welche mit einer Säure nicht viel gemeinsam hat: C=O/-CH3 (im Gegensatz zur C=O/-OH Endung bei den Säuren). Der Name zäumt die Essigsäure vom Schwanz her auf (in der Essigsäure ist eine Acetylgruppe vorhanden, diese überschneidet sich aber eben nur zum Teil mit der Säuregruppe), setzt sich aber, da Sie ja besonders genau sein wollen, nicht nur aus Essig zusammen. - Bei der Acetylsalicylsäure ist die Säuregruppe nicht die Acetylgruppe (siehe 2. Punkt), sondern die andere funktionelle Gruppe am Benzolring, eben das C=O/-OH. - Folglich wird "Säure" durch "Acetyl" nicht redundant. Wenn Sie auf oberschlau machen wollen, sollten Sie nicht mit Trivialbezeichungen um sich werfen und dann noch deren halbe Übersetzung als Erklärung der Chemie heranziehen, das führt ansonsten eben häufig nur zu solchen Irrwegen wie Sie sie hier zum Besten gegeben haben.

    Zur Diskussion
  • Basler Stadtgärtnerei verspritzte jahrelang hochgiftiges verbotenes Pflanzenschutzmittel

    Sie haben doch den Beschuss gestartet, also wären auch von Ihnen Argumente fällig gewesen - leider sehe ich da kein Einziges, weshalb der Kommentar auch völlig zu recht verborgen wurde. Haben Sie schonmal zwei Studien, eine von Greenpeace und eine von Syngenta/Monsanto/..., zum gleichen Thema verglichen? Wenn Ihnen da nicht selbst auffällt, welche gekauftes Lobbying ist, und welche Wissenschaft, dann kann ich auch nicht weiterhelfen.

    Zur Diskussion
  • Basler Stadtgärtnerei verspritzte jahrelang hochgiftiges verbotenes Pflanzenschutzmittel

    So überdreht wütend wie Sie durch den Artikel wurden, dass Sie sich extra dafür einen Account angelegt haben, sind Sie bestimmt nicht das letzte Mal hier, und schon ist die Rechnung aufgegangen. Aber ob das positiv ist, noch einen Troll mehr zu haben?

    Zur Diskussion
  • Auswertung zeigt: Basler Kesb ist massiv überlastet

    Kann es sein, dass diejenigen, die am lautesten gegen die KESB schreien, die gleichen sind, die ihr ein anständiges Budget verwehrt haben? In selbsterfüllenden Prophezeihungen ist ja eine Partei besonders stark, und ja, zufällig ist das auch die, die hier am stärksten hetzt.

    Zur Diskussion