rz
  • Nicht nur für böse Motorradrocker – Das waren die Biker Days Basel

    ich verstehe dieses Wort nicht " Gallerist " sie meinen den Padre im Kloster?

    Zur Diskussion
  • Nicht nur für böse Motorradrocker – Das waren die Biker Days Basel

    @Christoph Meury wo Wohnen Sie ?

    Zur Diskussion
  • Nicht nur für böse Motorradrocker – Das waren die Biker Days Basel

    @ David Heimgartner, leider haben sie Vergessen ihre Wohnadesse zu hinterlassen.

    Zur Diskussion
  • Nicht nur für böse Motorradrocker – Das waren die Biker Days Basel

    Brigitte mache Videos und stelle diese auf youtoube, wirkt Wunder und der Baschi sorgt sofort für Ruhe

    Zur Diskussion
  • Nicht nur für böse Motorradrocker – Das waren die Biker Days Basel

    Bingo, mit dem Auto denk mal darüber nach den Schein abzugeben, es wird sonst TEUER und dann hast du kein fröhliches Gesicht mehr- aber fünf Daumen nach oben Kommentar.

    Zur Diskussion
  • Nicht nur für böse Motorradrocker – Das waren die Biker Days Basel

    was bist den du für ein verklemmter Mensch

    Zur Diskussion
  • Putschversuch – und weiter?

    Nachtrag: vor ein paar Wochen waren Erdogan und Putin spinne Feind. Die Nato hat ihre Position klar gemacht. Plötlich sind die beiden despoten wieder Freunde und Putin hilft gegen den Putsch... einfach SELTSAM. Frau Arslans hat schon Recht nun Flüchtlinge aufzunehmen aus der Türkei, nur bitte ich sie um Glaubwürdig zu sein, auf ihren Türkischen Pass zu verzichten......

    Zur Diskussion
  • Putschversuch – und weiter?

    Das war kein Putschversuch, dass war eine Orchestrierung. Deshalb muss die Todesstrafe her bevor einer die Wahrheit sagt. Alle unangnehmen Menschen wurden Verhaftet vom Richtern bis zu hohen Militärs. Danach kommt der wirkliche Putsch auf den säkulären Staat, seine anhänge schreien ja bereits alu al akbar... noch Ideen?

    Zur Diskussion
  • Türkei am Tag danach: «Säuberungen» und ein erstarkter Erdogan

    Komisch: entweder waren da Dilettanten am Werk oder der Teufel höchst persönlich. Warum wurden die sozialen Medien nicht Ausgeschaltet? http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/17/tausende-bei-demos-erdogan-kann-in-deutschland-massen-mobilisieren/ Warum werden Richter verhaftet etc und die Todesstrafe im Parlament gefordert, welche diese Garantiert durchwinkt. Europa hat keine eigen Meinung ausser die in Brüssel. Gut gab es Brexit... wir stehen stürmischen Zeiten bevor, da in der Türkei die Anhänger vom Erdowahn bereit alu al akbar johlen....

    Zur Diskussion
  • Was wir über den Anschlag in Nizza wissen und was nicht

    Kommt von der Verhinderungspolitik in Europa wie bei uns, nur hat noch kein Retoriker in der Politik begriffen wir Leben im Krieg. Nein das Militär darf man nicht einsetzen und die 70 Jungfrauen gibt es auch nicht, wenn die Guillotine ihre Arbeit für solch wiederliche Taten ausüber dürfte. http://bazonline.ch/ausland/europaeische-staaten-muessen-die-entscheidung-treffen/story/16124627

    Zur Diskussion