S
  • Private Gewinne, unbezahlte Arbeit

    Das sind SCHEINFASNÄCHTLER, die solche Ferse dichten. Links unterwandert! Man sieht leider nicht hinter die Larven, sonst könnte man ihnen wenigstens ein paar kritische Email schicken, wenn Sie wissen was ich meine.

    Zur Diskussion
  • Manche kommen nur für das Tattoo

    Kultur und Wirtschaft perfekt vereint, was will man mehr?? Die Miesepeter sollen in die Ferien fahren. Man muss diese erfolgreichen Unternehmer wie Eric Juillard unterstützen! Man soll ihnen die Steuern erlassen, weil sie bringen schon so viel Mehrwert. Und das Kleinbasler "Ghetto" kann von den Formationen und der perfekten Show sich ein Beipiel nehmen: Disziplin, Ordnung und anständige Ausländer! Und endlich trauen sich auch Herr und Frau Schweizer wieder nach Little Istambul! Nach dem Motto Klöpfer statt Kebab.

    Zur Diskussion
  • Strafverfahren gegen «Weltwoche» wegen Roma-Bild eingestellt

    Jetzt hat die Kuscheljustiz ausnahmsweise gut schweizerisch Standfestigkeit gezeigt! Rassissten sind die, die wegen jeder Kleinigkeit gerade aufheulen und Herr Köppel ins Gefängnis stecken wollen! Wenn einer die WAHRHEIT sagt stellen die Gutmenschen ihn an den Pranger. Wer weiss, vielleicht wird der Romajunge in ein paar Jahren wirklich unbescholtene Schweizer mit Betteln und Stehlen TERRORISIEREN und unsere FREIHEIT bedrohen. Alles schon erlebt! Viele Bürger trauen sich jetzt schon nicht mehr aus dem Haus!

    Zur Diskussion
  • «Der Samstagabend wäre für uns futsch»

    Wenn das die Untertanen, sprich die Verkäuferinnen nicht wahrhaben wollen, können sie ja gehen. Ich will mir nicht vorschreiben lassen, wann ich meinen Landjäger fürs Znacht zu posten habe! Aus liberaler Sicht ist klar: Wer zahlt befiehlt, ich habe schliesslich auch hart gearbeitet und mich nie beklagt, und ging auch noch mit 40 Grad Fieber in den Stollen allzeit bereit. Wieso sollen es die Verkäuferinnen besser haben? Die hätten halt etwas anderes lernen müssen oder zu Hause bleiben. Wir alle müssen uns dem Markt anpassen! Finito mit Sonderzügli und Gewerkschaftsgestürm!

    Zur Diskussion
  • Herr Zanetti wird Qualitätsjournalist

    Ich staune, das man Herr Zanetti schon fertig macht, bevor er überhaupt angefangen hat. Er bringt die Unabhängigkeit und die FREIE MEINUNG mit, die im Meinstream Journalismus immer noch Mangelware ist. Ist es vielleicht der NEID, der zu diesem mobbistischen Artikel geführt hat!? Ich als Liberaler Patriot freue mich auf den neuen Wind von Zollikon!

    Zur Diskussion
  • Die Zeit wird knapp für Basel Tattoo 2012

    Das Tattoo wirtschaftet erfolgreich, warum sollte man es bitteschön verhindern? Auch die, die sich den Eintritt nicht leisten können haben etwas davon: Umzug durch die Stadt, Dudelsack- und Trommelmusik auch ausserhalb des Geländes und auch einmal ein Feuerwerk. Das ist Kultur, die beim Volk ankommt. Und hier wirt auch Mehrwert generiert! Es braucht mehr davon und weniger Subvenzionen für Kultur, die niemand interesiert!

    Zur Diskussion
  • Israel erklärt Günter Grass zur unerwünschten Person

    Herr Grass hat keine Ahnung von Militärstrategie. Kein Wunder, denn er ist ein Intelektueller. Schuhster bleib bei deinen Leisten. Ich bin liberal aber bei den Terroristen: Kein Pardon. Nach dem Irak musste man Luft holen aber jetzt darf man beim Iran keine wertvolle Zeit verlieren vor allem weil die Amerikaner sowieso noch in der Gegend sind.

    Zur Diskussion