SF
  • Bahnfahren wird mit dem neuen Fahrplan teurer

    Preisfrage: hat die SBB den "neuen Gotthardtunnel" finanziert?

    Zur Diskussion
  • Basel hat Heidi Mück gewählt – Riehen rettet Baschi Dürr

    @moerik, nie und nimmer! Vergleichen Sie nur ein wenig was der eine und der andere schreiben. Hier haben wir es mit einem Möchtegern zu tun. Der Andere, auf den Sie wohl anspielen, hat seine dedizierte Scheuklappen aber er kann schrieben und vor allem hat er trotz allem Fundament. Und er schiesst aus allen Rohren gegen Pseudonyme (.. vergleicht Sie mit Gestapo-Schergen)

    Zur Diskussion
  • Bahnfahren wird mit dem neuen Fahrplan teurer

    @nilving sie sagens. Oder ist es vielleicht die Richtige? Wir leben noch in der alten Zeit, als es hiess "Der Kluge reist im Zuge" und als man das Umsteigen auf den OeV fördern wollte. Da entstanden längst überholte Produkte wie Tarifverbunde, U-Abo, Halbtax für 100.- Alles Geschichte. Die Bahn kämpft mit zu vielen Passagieren (obwohl man in der Schweiz, im Gegensatz zu den meisten Ländern bestens ohne jegliche Platzreservation auskommt), "Dichtestress", Rush Hours und Rollmaterial-Knappheit. Dazu werden Milliarden in Löcher, Durchmesserlinien und sonstigen Projekten gesteckt, um die Greater Zurich Area zu bedienen und 10 min zu gewinnen. Die Teppichetage verdient aber auch ein *Vielfaches* dessen, was noch Generaldirektoren Weibel, Latscha und Co in der Lohntüte hatten. Sie trägt ja auch Verantwortung (*hust*). Der jetzige Mr SBB hat an seiner früheren Wirkungsstätte Berliner S-Bahn einen Riesenhaufen hinterlassen - jetzt sind wir dran.

    Zur Diskussion
  • Video-Botschaft: Trump erklärt sein Start-Programm

    Einverstanden, der Herr kennt sich aus mit Hochstapeln, aber auch mit Konkursen. Seien wir doch froh, dass er Amerika (wieder) gross machen und nicht die Welt mit Demokratie beglücken will!

    Zur Diskussion
  • Wie Europa verteidigen, wenn Trump mit Putin kuschelt?

    Zitat "Das ist ein Hohn, wenn man bedenkt, wie sehr sich russische Kräfte in der Ostukraine oder in Georgien eingemischt haben." - Ja, wenn man genau bedenkt, dann müsste man feststellen, dass - z.B. Georgien: der damalige Staatschef - heute mehrfach verurteilt und aus seinem Heimatland aus diesem Grund geflüchtet - hat, in der Hoffnung auf Beistand von NATO und Konsorten, Südossetien angegriffen. Bisschen Hintergrund auch via Cableleaks: https://www.wsws.org/en/articles/2010/12/geor-d06.html - z.B. Ostukraine/Ukraine: der amtierende Präsident wurde unter obskuren Umständen und Toten von seinem Posten entfernt (Andere nennen das "Putsch") und ziemlich bald danach wurde Russisch, das im Osten mehrheitlich gesprochen wird, verboten! Lieber Herr Kreis. Bei aller Hochachtung für ihre sonstigen Analysen, zu behaupten, dass "Europa [..] sich seit über einem halben Jahrhundert vor allem von der amerikanischen Supermacht schützen lässt [..]" grenzt fast an Realitätsverschiebung. Die USA haben hier vor allem Militärbasen platziert, Ramstein, Aviano, Sigonella u.v.a.m.- haben hin und wieder für ihre Operationen für zivile Todesfälle gesorgt (z.B. Seilbahnunfall in Italien, Cavalese (1998)), oder verdeckte Operationen ausgeführt - und hier ist die Liste ellenlang! Und das nicht erst seit kurzem. Es sei daran erinnert, dass Frankreich 1966 aus der NATO *austrat* - nach verschiedenen, sagen wir so: Meinungsverschiedenheiten mit dem Überonkel Sam Und immer mehr kommt ans Licht, wo die Intelligenz-Dienste von drüben überall ihre Finger im Spiel hatten bei Destabilisierungsversuchen hier im "beschützten" Europa: Frankreich (Algerienputschversuch 1961), Deutschland und Italien (RAF und Brigate Rosse) und so weiter und so fort. Wenn jetzt dieser Freund vermehrt mit sich selber beschäftigt sein wird, dann umso besser für uns alle!

    Zur Diskussion
  • Als Black Tiger den Mundart-Rap erfand

    Lieber @M. Seiler.. Amtlich bestätigt: Sie haben KEINE Ahnung. Mindestens 50% der Gene von B.T. sind afrikanisch. Reichts? Muss man sich schwarz anmalen um bei Ihnen als black durchzugehen? Wer ist da rassist?

    Zur Diskussion
  • Neues Elend für Dürr, Hirschi mit Geldsorgen und ein bisher unbekannter Garten

    hahahahaha! @vitto er meint's ja ironisch! So wie sein Pseudonym..

    Zur Diskussion
  • Videoüberwachung verhindert rein gar nichts – aber die Leute fühlen sich sicherer

    Jä neeei, @meier1, sag schnäll öppis!

    Zur Diskussion
  • Kasernen-Referendum: Nichts verändern oder vielleicht doch ein Hotel?

    @chröttli bis die Kaserne umgebaut ist, mach das Tatü Konkurs. Wetten? Man findet sicher Schuldige: Rot/Grün, Wessels, Cüplisozis, Ausländer, Peaceniks.. Oder ein Onkel vom Zürisee öffnet das Portemonnee und rettet den nicht subventionierten (*hust*) Militärkult

    Zur Diskussion
  • Kasernen-Referendum: Nichts verändern oder vielleicht doch ein Hotel?

    @müller Doch doch, das "konzept" heisst Tattoo Tattaa.. Rumzumzum

    Zur Diskussion