SF
  • Hier ist Basel 2016 fertig gebaut

    Das Kunstmuseum, die Flüchtlingscontainer und die neuen Schulbauten sind Projekte, die nötig sind und wie es scheint, den üblichen Kosten entsprechen. Auf den Rheinweg nach Huningue haben wir lange gewartet, und auch hier gibt es viele Menschen inkl. mir, die sich sehr darauf freuen. Ist die budgetiert Ausgabe dafür aber richtig? Gibt es hier nicht einen Komma Fehler? Oder aus was soll dieser Weg gebaut werden? Aus Marmor Platten und vergoldeter Wegmarkierung?

    Zur Diskussion
  • Mirjam, die Fussgänger am Marktplatz und die Zehen anderer Leute

    Wünsche.... Ach, diese Wünsche zu Kleinigkeiten! Und dann erst noch ein Liebesbekenntnis.. Sie ist bereits vergeben.., Ich wünsche mir, es würde bald regnen!

    Zur Diskussion
  • «Mer mache dicht» in der Fasnachtsstadt

    Wenn ich täglich die 1000 Leute in der Stadt sehe frage ich mich immer. Was macht eigentlich dicht? Die Läden oder der Verstand?

    Zur Diskussion
  • Wie war Ihr Jahr so, Herr Künzli?

    Post Scrabletum: Mit Ueli Maurer im Finanzdepartement werden wir uns in Zukunft tot lachen... sprich, Tom vielleicht sich tot zeichnen! Ich denke mal, es wird nur noch den Rotstift brauchen...hihi

    Zur Diskussion
  • Wie war Ihr Jahr so, Herr Künzli?

    Tom Säuler und Lucky Pinselfin passten schon immer gut zusammen... Ein wahre Lachnummer gerade richtig zum Jahreswechsel. Se Futur is breight wenn's was zu lachen gibt. Weiter so.

    Zur Diskussion
  • Thomas Bächtold – der Abenteurer, der die Heimat endlich erobern will

    Oder warum nicht anstatt zu Exit, mit weissen Haien schwimmen gehen. Wenn ich mal 90 bin, werde ich das machen Der Clou dabei: Haie mögen nur frisches Fleisch, oder? Ein Selbstversuch ist es Wert.

    Zur Diskussion
  • Oskar und die nasse Lunte

    Was der Kämpfer macht ist die Weihnachten absagen mit der Begründung, dass eine elektrische Kerze am Tannenbaum kaputt ist! Da ich sowieso keine Weihnachten feire, sondern nur inne halte, weil die Welt es tut, ist es mir so ziemlich egal. Anderen stinkt das aber anscheinend kräftig!

    Zur Diskussion
  • Zum Jahreswechsel: «Blue Velvet» im Stadtkino

    Die perverse Scheinwelt, über die sich ein Filmemacher damals hermachte, ist heute am Ende der Illusion angekommen! Darüber heute einen Film zu machen, käme keinem mehr in den Sinn! Heute ist die Endzeitstimmung bei den grössten Verweigerern angekommen, und das Ende des Ölrausches mit unbegrenzztem Wachstum ist zimundest in den Köpfen Realität. Nur der Geldrausch dauert noch an, bis die letzte fossile Energie ausgepresst ist, und der letzte Lackmacher in seiner öden staublosen Welt an seiner Feinstauballergie verreckt sein wird! Bis dahin werden uns aber noch einige Isabellas um den Verstand bringen, hoffentlich!

    Zur Diskussion
  • Zum Jahreswechsel: «Blue Velvet» im Stadtkino

    Was für ein begeisternder Film, was für eine verführerische Isabella... Tja, und jetzt ist sie alt so wie ich.. aber ich bin dank einer Fischzellenchur, und Moorbad wieder 25 Jahre frischer..

    Zur Diskussion
  • Das Ende des Bankgeheimnisses für ausländische Kunden ist besiegelt

    Grosse Trauer, Konsternation! Wehmut kommt auf! Vorbei die Zeiten des Versteckens und Betrügens! Wohin nun mit dem geraubten Volksschatz, mit den Goldbarren und Diebesschmuck? Ist es anderswo genau so sicher? Hat den keiner Mitleid mit uns Grossgrundbesitzern und Steuerkünstlern? Sind unsere Sorgen und Ängste wirklich nichts Wert? Ungerechter kann es nicht mehr sein, ach Verzweiflung, lass nach, ich wurde rausgeschmissen!

    Zur Diskussion