TE
  • Ein Leben lang Kommunist: Zum Tod von Ruedi Bantle

    Jede Begegnung mit Ruedi war für mich eine Freude und eine Bereicherung. R.i.P.

    Zur Diskussion
  • Ob der «Mohrenkopf» mal rassistisch gemeint war oder nicht, ist heute völlig schnurz!

    Eigentlich finde ich diese Diskussion auch müssig. Begriffe wie "Mohr" oder "Neger" kommen aus der Kolonialzeit und sollten spätestens seit den 70er aus unserem Wortschatz verschwunden sein, weil sie eben rassistisch sind. Aber selbsternannte Eidgenossen und andere meinen immer noch, diese Wörter gehören zu unserem schweizerischen "Kulturgut". Ihr tut mir einfach nur leid. Wer im 21 Jahrhundert solche Wörter gebraucht, ist hoffentlich bald vom Aussterben bedroht. Ich habe drei Kinder, eine weiss, einer schwarz, eine gemischt. Letztere, meine jüngste (12), leidet leider immer noch unter dem Alltagsrassismus in der Schweiz. Innovativ wäre: Schweizer Kuss, Bisou suisse, Bacio svizzero, Swiss Kiss, 瑞士親吻, ....

    Zur Diskussion
  • Basel bekommt einen Direktflug nach Dubai

    Da sind wir jetzt aber alle froh und glücklich (ausser der Start erfolgt vor 7.00 Uhr ...)

    Zur Diskussion
  • Basler Front für den Hanf

    Keine Pflanze ist illegal! Hört doch auf mit irgendwelchen Regulierungen! Hanfanbau oder wenn und aber regulieren! Freilandgras ist tausendmal besser als Indoor-Scheisse!

    Zur Diskussion
  • Deutscher Zoll stellt Hilfskräfte ein, um Flut von Ausfuhrscheinen bewältigen zu können

    Nicht nur die "reichen" Schweizer, sondern auch alle Harz IV-Empfänger*innen sollten von der MWST befreit werden! Stempelautomaten in der ganzen BRD!

    Zur Diskussion
  • Wegen Formfehler: Schüler muss keine Sozialarbeit leisten

    Shaking hands with Donald Trump!

    Zur Diskussion
  • Wegen Formfehler: Schüler muss keine Sozialarbeit leisten

    Kindergarten statt Schule. ... Niemand sollte gezwungen werden, mit anderen körperlichen Kontakt aufzunehmen! ... z.B. aus hygienischen Gründen* etc. Es gibt im übrigen auch Schülerinnen, die gewissen Lehren nicht gerne die Hand schütteln.... Hand aufs Herz, wir haben doch auch genügend andere Begrüssungsrituale. *...durch das Händeschütteln mit Rotznasen gibt es in der Schweiz jährlich tausende Grippe-Infizierte und einige Tote ...

    Zur Diskussion
  • Wie funktioniert die elektronische Stimmabgabe? Ist es einfach? Jetzt kann getestet werden

    Toll wäre, wenn man auch Initiativen und Referenden online unterzeichnen könnte.

    Zur Diskussion
  • Pegida will wieder in Basel demonstrieren

    Kein Fussbreit den Faschisten! BASEL ohne pegida!

    Zur Diskussion
  • Kölner Polizeieinsatz: Debatte über Kontrollen und Begriff «Nafris»

    @seiler Danke der Nachfrage. Aus Kostengründen habe ich die Einsprache gegen den Fehlentscheid der STAWA Basel beim Strafgericht zurückgezogen. Was den Vorwurf der "Drohung" betrifft, waren dies falsche Anschuldigungen zweier $cientoverlogen... Nun so sind die halt. Was die Entschädigung wegen Sachbeschädigung betrifft (eine korrigierte Überwachungskamera und die demontierten Scheinwerfer auf öffentlichen Grund) hat das Zivilgericht mir in einer Schlichtungsverhandlung Recht gegeben. Anstatt Fr. 1'800.-- für eine erst zwei Monate später installierte Kamera und angeblichen Anwaltskosten muss ich jetzt Fr. 500.-- für die Reparatur der Kamerahalterung (Fr. 300.--) und die Scheinwerfer (Fr. 200.--) plus meinen Anteil für die Schlichtunsverhandlung (Fr. 50.--) bezahlen. Dank des Vereins Gewaltfreie Aktion gegen Scientology GAGS, welche die Kosten des Strafbefehls und Entschädigungsforderung übernommen hat, komme ich wenigstens finanziell schadlos davon... und, froh und dankbar ein Basler Bürger zu sein, werde ich wegen diesen Bagatellfall auch nicht des Landes verwiesen..

    Zur Diskussion