W
  • Diese dummen Religionen

    Ich geb ihm da grösstenteils recht. Religionen sind im Grunde nichts anderes als Aberglaube. Und damit meine ich alle Religionen. Entstanden sind sie aus Furcht und Unwissenheit. Heute wissen wir ja wie z.B. ein Blitz entsteht...naja, davon geh ich jetzt mal aus. Versetzen wir folgendes Geschehen doch mal in die heutige Zeit: ein bärtiger Mann kommt einen Berg herunter und sagt Gott ( oder war es ein brennender Busch?) hätte mit ihm geredet. Was würdet ihr denken...also mal ganz ehrlich...ganz genau: „was hat er denn geraucht?“ Ich hab ja auch nichts gegen Religionen. Schlimm finde ich nur das man sich hinter ihr versteckt, und damit seine Taten rechtfertigt.

    Zur Diskussion
  • Diese dummen Religionen

    Ich geb ihm da völlig recht. In erster Linie sind Religionen nichts anderes als Aberglaube. Und damit meine ich alle Religionen. Genauso gut könnte man ans aus dem Kaffeesatz lesen glauben. Entstanden sind sie aus Furcht und Unwissenheit. Versetzen wir uns doch mal in die heutige Zeit...ein bärtiger Mann kommt von einem Berg herabgestiegen, und sagt Gott hätte mit ihm gesprochen ( oder war es ein brennender Busch?)...nun frag ich euch, was würdet ihr denken? Ganz genau...“was hat er denn geraucht?“ Am schlimmsten daran find ich jedoch, das sich Menschen hinter ihren Göttern verstecken, und damit ihre Taten rechtfertigen. Taten die so Grausam sein können, das selbst wenn man an Gott glaubt, das man spätestens dann ernsthaft daran zweifeln sollte.

    Zur Diskussion