Diese Aufnahmen lassen Sie über Basel fliegen

Der Fotograf Erich Meyer lädt zu einem Flug über Basel: Gönnen Sie sich einen ruhigen Moment und betrachten Sie die Stadt ganz aktuell aus einer anderen Perspektive.

Wirkt von oben nicht viel kleiner: Bau 1 von Roche. (Bild: Erich Meyer)

Die Bergungsarbeiten der Merlin im Rheinhafen gehen nur schleppend voran… (Bild: Erich Meyer)

…aus dieser Perspektive sieht es immerhin spektakulär aus. (Bild: Erich Meyer)

Die Novartis hat die Sanierung der Deponie STEIH wiederaufgenommen. Nun soll nichts mehr vom kontaminierten Material in die Luft geraten, verspricht der Pharmariese. (Bild: Erich Meyer)

Ist von oben nicht weniger schön, als wenn man mitten drin steht: Der Park hinter dem Universitätsspital. Ein Kleinod im Grossstadt-Jungel. (Bild: Erich Meyer)

Nicht weit entfernt, wächst bald das Biozentrum in die Höhe. (Bild: Erich Meyer)

Mal ein anderer Blick in den Botanischen Garten. (Bild: Erich Meyer)

Von oben viel weniger auffällig, als wenn man davor steht: der Neubau der Messe. (Bild: Erich Meyer)

Nochmals das höchste Gebäude der Schweiz: der Roch-Turm. (Bild: Erich Meyer)

Nomen est omen: Das Schulhaus SANDgrube oder viel mehr die Baustelle. (Bild: Erich Meyer)

Campus, Deponie, Flughafen – mehr Westen von Basel passt kaum auf ein Bild. (Bild: Erich Meyer)

Ein Hotspot der Entwicklung: das Erlenmattareal und… (Bild: Erich Meyer)

…natürlich fehlt auch nicht der Turm der Nordtangente. (Bild: Erich Meyer)

Fotograf Erich Meyer macht traumhafte Bilder aus der Luft. Der Süddeutsche sagt: «Vieles lässt sich vom Boden aus eher schlecht zeigen. Wohingegen die Vogelperspektive die ideale Darstellungsform ist.» Recht hat er. Diese Bildstrecke zeigt Basel von oben in seinem aktuellsten Zustand. Seine Bilder macht er meist noch analog, bietet aber auch digitale Lösungen bis hin zu Videos. Hauptsache von oben.

Konversation

  1. Alle Motive von oben, wenn nicht oft fotografiert, sind immer interessant. Meyer zeigt, wer sich in ein Thema verbeisst muss erfolgreich sein. Einsatz von Digital UND Analog-Kameras je nach Qualitätsansprüchen ein kluger Entscheid. Was nützt ein schönes Bild welches nicht riesengross gezeigt werden kann? Es gibt von einem Anderen ein leider viel zu kleines Flug-Buch „Basel von oben“ mit Drohneneinsatz.

    Danke Empfehlen (0 )
  2. auf diese bildstrecke freu ich mich. hab mich schon immer gefragt, was sich da unten im rhein alles ansammelt.

    Danke Empfehlen (0 )
  3. Ich habe mit meiner Drohne auch Fotos gemacht. Es ist einfach fantastisch, die Welt von oben zu sehen. Was ich noch gerne machen würde, sind Unterwasser Fotos im Rhein. Ich habe bei meinen kleinen Tauchgängen bereits unzählige moderne Skulpturen, unterforschte Gebilde, und Relikte aus einer anderen Zeit entdeckt. Ich glaube, das gäbe auch eine schöne Bilder-Reihe, einfach natürlich anstatt mit Überblick von oben, mit Rückblick bis ins letzte Jahrtausend, aber nicht minder Farbenfroh, Metallisch- und in Transformationsphase. Wenn es soweit ist, sende ich sie Euch ein.

    Danke Empfehlen (0 )
  4. Was stimmt bei der Bildlegende wohl nicht (habe nur ein Bsp. gewählt)?
    „Nochmals das höchste Gebäude der Schweiz: der Roch-Turm. (Erich Meyer)“

    Danke Empfehlen (0 )
    1. Sie haben Recht: Es ist ärgerlich, dass die Umlaute in diversen Bildlegenden derzeit nicht richtig angezeigt werden – unsere Techniker arbeiten daran.

      Danke Empfehlen (0 )
Alle Kommentare anzeigen (7)

Nächster Artikel