60 Jahre Mobilität für Behinderte – ein Grund zum Feiern

Der Behindertentransport der IVB wird 60 Jahre alt. Auf dem Barfüsserplatz steigt darum eine Party mit Livemusik und 6000 Berlinern.

Die 70 IVB-Fahrzeuge legen jährlich insgesamt 1,3 Millionen Kilometer zurück. (Bild: IVB)

Ursprünglich kaufte die Invaliden-Vereinigung Basel (IVB) ihren ersten Bus, um ihre schwerbehinderten Mitglieder an die Mitgliederversammlung zu transportieren. Das war im Sommer 1957. Damit war der Behinderten-Transportdienst geboren.

Heute, 60 Jahre später, sind 70 Fahrzeuge im Einsatz und die IVB ist damit der grösste Behinderten-Transportdienst der Schweiz. Die Institution feiert das Jubiläum am Samstag mit einem Fest auf dem Barfüsserplatz. Mit gratis Berlinern und Live Musik.

Die Jubiläumsfeier der IVB findet am Samstag 9. September 2017 von 11 bis 17 Uhr auf dem Barfüsserplatz statt.

Konversation

Nächster Artikel