Ferguson: Die Lage beruhigt sich – auch dank dem Engagement friedlicher Demonstranten

Der Tod von Michael Brown in Ferguson hat den kleinen Vorort von St. Louis in den Ausnahmezustand befördert. Die Demonstrationen reissen nicht ab. Aber was ist eigentlich geschehen? Ein Überblick über die wichtigsten Ereignisse.

People put their hands up as a symbol to honor Michael Brown, who was shot and killed by an unnamed police officer last Saturday in Ferguson, Missouri, at the borough of Brooklyn in New York August 14, 2014. REUTERS/Eduardo Munoz (UNITED STATES - Tags: CR (Bild: EDUARDO MUNOZ)

Der Tod von Michael Brown in Ferguson hat den kleinen Vorort von St. Louis in den Ausnahmezustand befördert. Die Demonstrationen reissen nicht ab. Aber was ist eigentlich geschehen? Ein Überblick über die wichtigsten Ereignisse.

Am Samstag, dem 9. August, wurde Michael Brown in einem Vorort von St. Louis erschossen. Die Schüsse stammten aus der Waffe eines Polizisten. Die Kleinstadt Ferguson befindet sich seither im Ausnahmezustand. Die Entwicklung der Proteste im Überblick.

Konversation

Nächster Artikel