Schweizer Fernsehen diskriminiert die Jungen

Nicht nur vor dem, sondern auch im Fernsehen sind die Alten übervertreten. Damit verletzt das Schweizer Fernsehen den Programmauftrag.

Arena-Moderatorin Sonja Hasler liegt mit ihren 44 Jahren unter dem Altersdurchschnitt ihrer Talk-Gäste. (Bild: zVg)

Nicht nur vor dem, sondern auch im Fernsehen sind die Alten übervertreten. Damit verletzt das Schweizer Fernsehen den Programmauftrag.

Gross war die Aufregung in Deutschland, als «Der Spiegel» kürzlich ein internes Papier des ARD-Programmbeirats publik machte. Thema unter anderem: die Vergreisung der Talkformate. Nicht vor dem Fernsehen wohlverstanden, sondern im Fernsehen.

Gerade mal zwei Prozent der Gäste in den ARD-Talkshows sind jünger als 30 Jahre alt, nur 10 Prozent jünger als 40. Dafür ist fast jeder zweite Gast mindestens 60 Jahre alt, ein Fünftel 70 oder älter. «Der Beirat ermuntert die Redaktionen, aktiv nach neuen Gesichtern zu suchen, nach Querdenkern und z. B. Gästen unter 40 Jahren», heisst es im Papier. «‹Menschen bei Maischberger› müsste eigentlich ‹Senioren bei Maischberger› heissen – knapp 60 Prozent ihrer Gäste sind 60 Jahre alt oder älter», schrieb «Der Spiegel».

Schweizer Fernsehen: Talk-Gäste sind im Schnitt älter als Bevölkerung

Jetzt zeigen Infosperber-Recherchen: In den relevanten Diskussionssendungen und Talkformaten des Schweizer Fernsehens sieht die Situation nicht besser aus als in der ARD. Das hat eine systematische Analyse der Sendungen «Arena», «Club» und «Rundschau» seit Juni 2011 bis heute sowie der neuen Talkshow «Schawinski» ab August 2011 ergeben. Erster Fakt: der durchschnittliche Gast in diesen Formaten ist 50,8 Jahre alt. Zum Vergleich: Das Durchschnittsalter der Schweizer Bevölkerung beträgt 41,7, das Durchschnittsalter der SF-Zuschauer 59,2 Jahre.

Aufgeschlüsselt auf die einzelnen Sendungen heisst dies: Das Durchschnittsalter der «Arena»-Gäste beträgt 50,9 Jahre, dasjenige der «Rundschau»-Gäste 53,6 Jahre und beim «Schawinski»-Talk sind es 53,7 Jahre. Die Werte basieren auf den öffentlich verfügbaren biografischen Daten der insgesamt 497 Gäste, die seit Juni 2011 in diese drei Sendungen eingeladen worden sind. Im «Club» beträgt das durchschnittliche Alter der Gäste 45,2 Jahre. Dieser Wert beruht jedoch teilweise auf Schätzungen, weil bei nicht-öffentlichen Personen keine Altersangaben ermittelt werden können.

Junge sind vom öffentlichen TV-Diskurs praktisch ausgeschlossen

Zweiter Fakt und besonders frappant: In der «Arena» sind nur gerade 2,2 Prozent der Gäste zwischen 20 und 29 Jahre alt, 9,4 Prozent sind zwischen 30 und 39. Zusammen macht diese Altersgruppe 11,6 Prozent aller Gäste in der Polit-Talkshow des Schweizer Fernsehens aus – deutlich zu wenig im Vergleich zur Schweizer Bevölkerung: Da beträgt der Anteil der 20 bis 39-Jährigen 26,6 Prozent.

Mehr als ein Sechstel der «Arena»-Gäste (16,4 Prozent) sind 60 Jahre alt oder älter. In der «Rundschau» kommen die über 60-Jährigen auf einen hohen Anteil von 27,7 Prozent, bei «Schawinski» sind es 26,8 Prozent. In beiden Sendungen war im letzten Jahr gerade mal ein einziger Gast unter 30: in beiden Fällen SP-Nationalrat Cédric Wermuth (26).

Programmauftrag wird nicht erfüllt

Im Schweizerischen Radio- und Fernsehgesetz steht unter Kapitel 2, Abschnitt 1, Programmauftrag und Konzession, Artikel 24 b: Die SRG fördert «das Verständnis, den Zusammenhalt und den Austausch unter den (…) gesellschaftlichen Gruppierungen». Was den Austausch mit den Jungen angeht, erfüllen die Diskussionssendungen des Schweizer Fernsehens diesen Auftrag nicht.

  • Durchschnittsalter der Sendungen Arena, Club und Schawinski finden Sie auf der Rückseite dieses Artikels.

 

Quellen

ALLE SENDUNGEN UND GÄSTE IM ÜBERBLICK

Die «Arena»-Sendungen und -Gäste ab Juni 2011 im Einzelnen:

03.06.2011 – Ø-Alter: 53,6 – Thema: Blocher vs. Pelli – Hauptgäste: FDP-Präsident Fulvio Pelli (61), SVP-Vizepräsident Christoph Blocher (71) – Weitere Gäste: Politologe Claude Longchamp (55), «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel (47), SP-Nationalrat Corrado Pardini (47), «Sonntag»-Chefredaktor Patrik Müller (37), BDP-Nationalrätin Ursula Haller (54), Grünen-Nationalrat Josef Lang (58), CVP-Nationalrat Pirmin Bischof (53)

10.06.2011 – Ø-Alter: 48,7 – Thema: Atomausstieg – Hauptgäste: SP-Präsident Christian Levrat (41), SVP-Präsident Toni Brunner (38), FDP-Präsident Fulvio Pelli (61), CVP-Präsident Christophe Darbellay (40), Grünen-Präsident Ueli Leuenberger (59), BDP-Präsident Hans Grunder (55) – Weitere Gäste: Publizistin Esther Girsberger (50), Autor Daniel Binswanger (43), Politologe Andreas Ladner (53), GLP-Präsident Martin Bäumle (47)

17.06.2011 – Ø-Alter: 49,4 – Thema: Bundesanwalt Beyeler – Hauptgäste: SP-Nationalrat Daniel Jositsch (46), stellvertretender Bundesanwalt Ruedi Montariani (45), SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli (51) – Weitere Gäste: FDP-Nationalrätin Christa Markwalder (36), Alt Regierungsrat Hanspeter Uster (53), Journalist Daniel Ammann (48), Grünen-Nationalrat Geri Müller (51), CVP-Nationalrat Norbert Hochreutener (65)

24.06.2011 – Ø-Alter: 55,7 – Thema: Sozialhilfe – Hauptgäste: SP-Nationalrätin Jacqueline Fehr (48), Skos-Präsident Walter Schmid (58), SVP-Nationalrat Caspar Baader (58), Journalist Alex Baur (-) – weitere Gäste: CVP-Nationalrätin Kathy Ricklin (59), CSP-Nationalrätin Marie-Thérèse Weber-Gobet (54), Publizist Beat Kappeler (65), Grünen-Nationalrätin Katharina Prelicz-Huber (54), Caritas-Direktor Hugo Fasel (56), FDP-SZ-Kantonsrätin Sybille Ochsner-Fuchs (49), BDP-Kantonsrat Lothar Ziörjen (56), Sozialarbeiter Marinko Jurendic (-)

01.07.2011 – Ø-Alter: 53,1 – Thema: Ausschaffungsinitiative – Hauptgäste: SP-Nationalrätin Silvia Schenker (57), SVP-Nationalrat Adrian Amstutz (58), FDP-Nationalrat Philipp Müller (59), CVP-Nationalrat Gerhard Pfister (49) – Weitere Gäste: SVP-ZH-Kantonsrat Gregor Rutz (39), Heinrich Koller (70), Ex-Direktor Bundesamt für Justiz, Roger Schneeberger (-), Generalsekretär KKJPD, EVP-ZH-Kantonsrat Marcel Zirngast (45), BDP-BE-Grossrat Lorenz Hess (50), Grünen-Nationalrätin Marlies Bänziger (51)

26.08.2011 – Ø-Alter: 51,8 – Thema: Starker Franken – Hauptgäste: SVP-Nationalrat Adrian Amstutz (58), SP-Präsident Christian Levrat (41), FDP-Präsident Fulvio Pelli (61), CVP-Fraktionschef Urs Schwaller (63) – Weitere Gäste: Gewerkschaftsökonom Daniel Lampart (43), Gewerbeverband-Direktor Hans-Ulrich Bigler (53), Grünen-ZH-Kantonsrat Balthasar Glättli (39), BDP-Präsident Hans Grunder (55), GLP-Präsident Martin Bäumle (47), SF-Bundeshauskorrespondent Hanspeter Forster (54), Hotellerie-Suisse-Präsident Guiglielmo L. Brentel (56)

02.09.2011 – Ø-Alter: 55,0 – Thema: Löhne – Hauptgäste: Arbeitgeber-Präsident Thomas Daum (62), SP-Nationalrat Paul Rechsteiner (59) – Weitere Gäste: SVP-Nationalrat Ulrich Giezendanner (58), CVP-Nationalrat Urs Hany (56), FDP-Nationalrat Markus Hutter (54), Grünen-Nationalrätin Katharina Prelicz-Huber (54), EVP-Vize François Bachmann (43), Economiesuisse-Ökonom Rudolf Minsch (-), Travail-Suisse-Ökonomin Susanne Blank (-), CSP-Nationalrätin Marie-Thérèse Weber-Gobet (54)

09.09.2011 – Ø-Alter: 50,7 – Thema: Rücktritt Bundesrätin Calmy-Rey – Hauptgäste: FDP-Fraktionschefin Gabi Huber (55), SP-Fraktionschefin Ursula Wyss (38), CVP-Präsident Christophe Darbellay (40), SVP-Präsident Toni Brunner (38) – Weitere Gäste: BDP-Präsident Hans Grunder (55), Politologe Iwan Rickenbacher (68), «Le Temps»-Journalistin Catherine Cossy (53), Grünen-Präsident Ueli Leuenberger (59)

16.09.2011 – Ø-Alter: 50,7 – Thema: UBS-Debakel – Hauptgäste: SP-Ständerätin Anita Fetz (54), SVP-Ständerat Hannes Germann (55), CVP-Ständerat Konrad Graber (53), FDP-Nationalrat Philipp Müller (59) – Weitere Gäste: Journalist Lukas Hässig (47), Grünen-ZH-Kantonsrat Balthasar Glättli (39), FDP-ZH-Kantonsrat Hans-Peter Portmann (48), SF-Moderator Reto Lipp (51)

14.10.2011 – Ø-Alter: 44,9 – Thema: Wahlen 2011 – Hauptgäste: «Sonntag»-Chefredaktor Patrik Müller (37), Ringier-Publizist Hannes Britschgi (56),«Weltwoche»-Verleger Roger Köppel (47), NZZ-Chefredaktor Markus Spillmann (44) – Weitere Gäste: Politologe Michael Hermann (40), FDP-Generalsekretär Stefan Brupbacher (44), SVP-Generalsekretär Martin Baltisser (42), SP-Generalsekretär Thomas Christen (36), CVP-Generalsekretär Tim Frey (39), Grünen-Generalsekretärin Miriam Behrens (46), BDP-Generalsekretärin Nina Zosso (-), Kommunikationsexperte Marcus Knill (63)

28.10.2011 – Ø-Alter: 52,3 – Thema: Nach der Wahl – Hauptgäste: «BaZ»-Chefredaktor Markus Somm (46), Alt FDP-Präsident Franz Steinegger (68), Politologe Marc Bühlmann (40), Alt Grünen-Nationalrat Josef Lang (57) – Weitere Gäste: FDP-Nationalrat Ruedi Noser (50), SVP-Ständerat This Jenny (59), SP-Nationalrätin Jacqueline Badran (50), CVP-Nationalrätin Viola Amherd (49), BDP-Nationalrat Hansjörg Hassler (58), GLP-Nationalrat Beat Flach (46)

04.11.2011 – Ø-Alter: 52,4 – Thema: Wirtschaftskrise – Hauptgäste: Publizist Beat Kappeler (65), Ökonom Klaus W. Wellershoff (47), Ökonom Gian Trepp (64), BAK-Economics-Direktor Urs Müller (54) – Weitere Gäste: SF-Moderator Reto Lipp (51), SP-Nationalrätin Susanne Leutenegger-Oberholzer (63), SVP-Nationalrat Alfred Herr (50), CVP-SG-Kantonsrätin Patricia Mattle (26), Grünen-Nationalrat Markus (52), Ex-Banker Markus Ligorio (-)

11.11.2011 – Ø-Alter: 48,7 – Thema: Bundesratswahlen – Hauptgäste: Politologin Regula Stämpfli (45), Bundesratsexperte Urs Altermatt (69), Politologe Michael Hermann (40), Politologe Andreas Ladner (53) – Weitere Gäste: SVP-Nationalrat Lukas Reimann (29), FDP-Nationalrat Philipp Müller (59), BDP-Nationalrätin Ursula Haller (63), SP-Nationalrat Jean-François Steiert (50), Grünen-Nationalrat Bastien Girod (31)

18.11.2011 – Ø-Alter: 53,5 – Thema: Tierschutz – Hauptgäste: OceanCare-Präsidentin Sylvia Frey (43), Connyland-Geschäftsführer Erich Brandenberger (48) – Weitere Gäste: Grünen-Nationalrätin Maya Graf (49), SVP-Nationalrat Hansjörg Walter (60), SF-Biologe Andreas Moser (55), Alt EVP-Nationalrat Ruedi Aeschbacher (69), BVET-Direktor Hans Wyss (51), STS-Geschäftsführer Hans-Ueli Huber (-)

25.11.2011 – Ø-Alter: 50,8 – Thema: Dicke Schweiz – Hauptgäste: SVP-ZH-Kantonsrat Gregor Rutz (39), CVP-Nationalrätin Ruth Humbel (54), Immunologe Beda M. Stadler (61), Adipositas-Geschäftsleiter Heinrich von Grünigen (70) – Weitere Gäste: BAG-Direktor Pascal Stuppler (52), Miss-Molly Viktoria Hauser (26), Ärztin Dagmar L’Allemand (54) –

02.12.2011 – Ø-Alter: 49,0 – Thema: Bundesratswahlen – Hauptgäste: SP-Ständerat Alain Berset (39), SP-VD-Regierungsrat Pierre-Yves Maillard (43), SVP-Nationalrat Jean-François Rime (61), SVP-Nationalrat Bruno Zuppiger (59) – Weitere Gäste: Publizist Peter Rothenbühler (63), Politologe Michael Hermann (40), SVP-Nationalrätin Yvette Estermann (44), CVP-Nationalrätin Viola Amherd (49), FDP-Nationalrat Markus Hutter (54), GLP-Generalsekretärin Sandra Gurtner-Oesch (39) –

09.12.2011 – Ø-Alter: 48,0 – Thema: Wahlen 2011 – Hauptgäste: FDP-Fraktionschefin Gabi Huber (55), SP-Fraktionschefin Ursula Wyss (38), CVP-Fraktionschef Urs Schwaller (63), SVP-Fraktionschef Caspar Baader (58) – Weitere Gäste: Journalist Philipp Gut (40), BDP-Nationalrätin Ursula Haller (63),«SonntagsZeitung»-Chefredaktor Martin Spieler (47), Politologe Marc Bühlmann (40) –

16.12.2011 – Ø-Alter: 51,8 – Thema: SVP-Flop – Hauptgäste: «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel (47), Bundesratsexperte Urs Altermatt (69), Medienunternehmer Roger Schawinski (66), Politologe Claude Longchamp (55) – Weitere Gäste: CVP-Nationalrätin Ruth Humbel (54), GLP-Präsident Martin Bäumle (47), SP-Nationalrat Andy Tschümperlin (49), FDP-Ständerat Felix Gutzwiller (63), SVP-Nationalrätin Natalie Rickli (35), Grünen-Nationalrat Bastien Girod (31), BDP-Nationalrätin Rosmarie Quadranti (54)

23.12.2011 – Ø-Alter: 53,2 – Thema: Strassenverkehr – Hauptgäste: SVP-Nationalrat Ulrich Giezendanner (58), SP-Nationalrat Daniel Jositsch (46), Road-Cross-Geschäftsführerin Valesca Zaugg (37) – Weitere Gäste: Grünen-Nationalrätin Franziska Teuscher (53), Kapo-ZH-Chef Ulrich Zoelly (-), Astra-Direktor Rudolf Dieterle (61), FDP-Nationalrat Markus Hutter (54), Alt FPS-Nationalrat Jürg Scherrer (64), TSC-Direktor Rudolf Zumbühl (-)

06.01.2012 – Ø-Alter: 54,3 – Thema: Präsidialarena – Hauptgast: Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf (55) – Weitere Gäste: Publizistin Esther Girsberger (50), SGB-Ökonom Daniel Lampart (43), FDP-SO-Regierungsrat Christian Wanner (64), SVP-Ständerat This Jenny (59), Professor Reiner Eichenberger (50), Juso-Chef David Roth (26), Alt CVP-Nationalrätin Rosmarie Zapfl (72), Kloster-Abt Daniel Schönbächler (70)

13.01.2012 – Ø-Alter: 47,8 – Thema: Fall Hildebrand – Hauptgäste: Autor Daniel Binswanger (43), Publizist Beat Kappeler (65), «BaZ»-Chefredaktor Markus Somm (46), Alt SP-Nationalrat Rudolf Strahm (68) – Weitere Gäste: Journalist Philipp Gut (40), SVP-Nationalrätin Natalie Rickli (35), SP-Nationalrat Hans-Jürg Fehr (63), CVP-Ständerat Pirmin Bischof (53), Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz (55), FDP-Nationalrat Philipp Müller (59), BDP-Nationalrat Hansjörg Hassler (58), Grünen-Nationalrat Louis Schelbert (59), GLP-ZH-Kantonsrat Benno Scherrer Moser (46)

20.01.2012 – Ø-Alter: 53,7 – Thema: Asylpolitik – Hauptgäste: SVP-Nationalrat Heinz Brand (56), Grünen-Präsident Ueli Leuenberger (59), CVP-Nationalrat Gerhard Pfister (49) – Weitere Gäste: BFM-Direktor Mario Gattiker (55), SP-SO-Regierungsrat Peter Gomm (52), FDP-BE-Regierungsrat Hans-Jürg Käser (62), BDP-Nationalrat Martin Landolt (43), Flüchtlingshelferin Daniele Stirnimann (-), Bettwil-Gemeindepräsident Wolfgang Schibler (-)

27.01.2012 – Ø-Alter: 52,3 – Thema: Mindestlohn – Hauptgäste: Arbeitgeber-Präsident Thomas Daum (62), Grünen-Nationalrätin Regula Rytz (49), SVP-Ständerat This Jenny (59), SP-Ständerat Paul Rechtseiner (59) – Weitere Gäste: Skos-Präsident Walter Schmid (58), Caritas-Direktor Hugo Fasel (56), Unia-Vorstandsmitglied Vania Alleva (42), Professor George Sheldon (63), CSP-Nationalrätin Marie-Thérèse Weber-Gobet (54), CVP-SG-Kantonsrätin Patricia Mattle (26), FDP-Nationalrat Markus Hutter (54), GLP-Nationalrat Roland Fischer (46)

03.02.2012 – Ø-Alter: 53,9 – Thema: Schweizer Banken – Hauptgäste: FDP-Präsident Fulvio Pelli (61), SP-Nationalrätin Susanne Leutenegger-Oberholzer (63), Professor Martin Janssen (62), Handelskammer-Leiter Martin Naville (58) – Weitere Gäste: Grünen-Nationalrat Balthasar Glättli (39), BDP-Nationalrat Hansjörg Hassler (58), CVP-Ständerat Pirmin Bischof (53), Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz (55), SVP-Nationalrat Alfred Heer (50), «Bilanz»-Chefredaktor Dirk Schütz (48), EvB-Mitarbeiter Andreas Missbach (-), GLP-Nationalrat Roland Fischer (46)

10.02.2012 – Ø-Alter: 45,0 – Thema: Buchpreisbindung – Hauptgäste: Buchhändler-Verbandspräsidentin Marianne Sax (-), CVP-Nationalrat Dominique de Buman (55), FDP-Nationalrat Ruedi Noser (50), SVP-Nationalrat Lukas Reimann (29) – Weitere Gäste: Schriftsteller Franz Hohler (68), Grünen-Nationalrat Balthasar Glättli (39), SP-Nationalrat Jean-François Steiert (50), Internet-Buchhändler Natal Müller (-), Verleger Richard Bhend (-), SVP-BS-Grossrat Sebastian Frehner (38), GLP-Nationalrat Roland Fischer (46), FDP-TG-Kantonsrätin Brenda Mäder (25), Syndicom-Mitarbeiterin Danièle Lenzin (50)

17.02.2012 – Ø-Alter: 49,6 – Thema: Zweitwohnungsbau – Hauptgäste: Bundesrätin Doris Leuthard (48), BDP-GR-Regierungsrat Hansjörg Trachsel (63), SP-Nationalrätin Silva Semadeni (60), Initiantin Vera Weber (37) – Weitere Gäste: Juso-Politikerin Flurina Bezzola (25), CVP-Ständerat René Imoberdorf (61), Landschaftsschutz-Geschäftsleiter Raimund Rodewald (52), SVP-Nationalrat Erich von Siebenthal (53), ARE-Direktorin Maria Lezzi (48)

24.04.2012 – Ø-Alter: 52,0 – Thema: Ferien-Initative – Hauptgäste: Bundesrätin Simonetta Sommaruga (51), CVP-VS-Regierungsrat Jean-Michel Cina (48), Grünen-Präsident Ueli Leuenberger (59), Travail-Suisse-Präsident Martin Flügel (44) – Weitere Gäste: Unia-Vorstandsmitglied Vania Alleva (42), Arbeitgeber-Präsident Thomas Daum (62), Unternehmer Erich von Ballmoos (58)

02.03.2012 – Ø-Alter: 50,5 – Thema: Bauspar-Initiative – Hauptgäste: BDP-Nationalrätin Ursula Haller (63), SVP-Fraktionschef Caspar Baader (58), Alt SP-Nationalrätin Anita Thanei (57), CVP-ZG-Regierungsrat Peter Hegglin (51) – Weitere Gäste: GLP-Nationalrat Roland Fischer (46), Grünen-Nationalrat Balthasar Glättli (39), FDP-BS-Grossrätin Christine Pezzetta (45), FDP-Nationalrat Olivier Feller (37), CVP-Nationalrat Jakob Büchler (59), Professorin Monika Büttler (50)

09.03.2012 – Ø-Alter: 43,6 – Thema: AKW Mühleberg – Hauptgäste: SP-Nationalrätin Ursula Wyss (39), Grünen-Nationalrat Bastien Girod (31), SVP-Nationalrat Albert Rösti (44), FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen (30) – Weitere Gäste: BDP-Präsident Hans Grunder (55), GLP-Präsident Martin Bäumle (47), Axpo-CEO Manfred Thumann (47), WWF-CEO Hans-Peter Fricker (61), AKW-Gegner Jürg Joss (47), CVP-Nationalrat Stefan Müller-Altermatt (35)

16.03.2012 – Ø-Alter: 51,3 – Thema: Kampfjets – Hauptgäste: Bundesrat Ueli Maurer (61), SP-Nationalrätin Chantal Galladé (39), FDP-Nationalrätin Corina Eichenberger (47) – Weitere Gäste: Alt Grünen-Nationalrat Josef Lang (57), Luftwaffenchef Markus Gygax (61), CVP-Nationalrätin Ida Glanzmann (53), BDP-Nationalrat Lorenz Hess (50), Grünen-Nationalrätin Yvonne Gilli (55), GLP-Nationalrat Roland Fischer (46), Journalist Beni Gafner (44)

23.03.2012 – Ø-Alter: 49,1 – Thema: Bilaterale – Hauptgäste: FDP-Ständerätin Karin Keller-Sutter (48), SVP-Nationalrat Luzi Stamm (59), SP-Nationalrat Hans-Jürg Fehr (63), CVP-Nationalrat Gerhard Pfister (49) – Weitere Gäste: Integrationsbüro-Leiter Henri Gétaz (47), SF-Korrespondent Jonas Projer (30), Professorin Christa Tobler (50), GLP-Präsident Martin Bäumle (47), Grünen-Nationalrat Alec von Graffenried (49)

30.03.2012 – Ø-Alter: 48,2 – Thema: Blocher – Hauptgäste: BDP-Präsident Hans Grunder (55), SP-Nationalrat Daniel Jositsch (46), SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli (51) – Weitere Gäste: Ringier-Publizist Hannes Britschgi (56), «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel (47), CVP-Nationalrätin Kathy Riklin (59), Grünen-Nationalrat Balthasar Glättli (39), GLP-Nationalrat Beat Flach (46), FDP-Nationalrätin Petra Gössi (35)

13.04.2012 – Ø-Alter: 49,7 – Thema: Zuwanderung – Hauptgäste: CVP-Ständerat Pirmin Bischof (53), SVP-Präsident Toni Brunner (38), FDP-Nationalrat Philipp Müller (59), SP-Fraktionschef Andy Tschümperlin (49) – Weitere Gäste: Professor Reiner Eichenberger (50), Seco-Chef Serge Gaillard (56), Arbeitgeber-Präsident Thomas Daum (62), Grünen-Nationalrat Markus Kunz (52), BDP-TG-Kantonsrat Pascal Bertschinger (36), GLP-TG-Kantonsrätin Esther Kuhn (42)

20.04.2012 – Ø-Alter: 50,7 – Thema: Energiestrategie – Hauptgast: Bundesrätin Doris Leuthard (48) – Weitere Gäste: FDP-Nationalrat Ruedi Noser (50), BDP-Nationalrat Urs Gasche (57), SP-Nationalrat Roger Nordmann (38), Landschaftsschutz-Geschäftsführer Raimund Rodewald (52), Grünen-Nationalrätin Franziska Teuscher (53), GLP-Präsident Martin Bäumle (47), SVP-Nationalrat Hans Killer (63), Professor Konstantinos Boulouchos (56), BFE-Direktor Pascal Previdoli (43)

27.04.2012 – Ø-Alter: 50,3 – Thema: Grundeinkommen – Hauptgäste: «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel (47), Professor Ueli Mäder (60), Alt SP-Nationalrat Ruedi Strahm (68), Initiant Daniel Staub (-) – Weitere Gäste: Schrifsteller Adolf Muschg (77), Initiant Daniel Häni (-), Co-Präsident Jung-EVP Roman Rutz (26), SVP-Nationalrat Jürg Stahl (44), BDP-Nationalrätin Rosmarie Quadranti (54), Grünen-Vize Irène Kälin (24), CVP-Nationalrat Leo Müller (53), Syna-Präsident Kurt Regotz (-)

04.05.2012 – Ø-Alter: 56,1 – Thema: Einkaufstourismus – Hauptgäste: Alt FDP-Ständerat Rolf Büttiker (61), SP-Nationalrätin Prisca Birrer-Heimo (52) – Weitere Gäste: SVP-Nationalrat Albert Rösti (44), BDP-BS-Politiker Alfred Ritter (-), FDP-BE-Grossrat Michael Ritter (-), Professor Roger Zäch (72), Promarca-Präsidentin Anastasia Li-Thayer (-), Weko-Direktor Rafael Corazza (60), Grünen-BS-Grossrätin Elisabeth Ackermann (48)

11.05.2012 – Ø-Alter: 50,0 – Thema: Mobilität – Hauptgäste: SVP-Nationalrat Ulrich Giezendanner (58), Grünen-Nationalrätin Franziska Teuscher (53) – Weitere Gäste: BAV-Direktor Peter Füglistaler (53), Strasse-Schweiz-Präsident Hans Koller (-), FDP-ZG-Regierungsrat Matthias Michel (49), CVP-Nationalrat Martin Candinas (31), BDP-Nationalrat Lothar Ziörjen (56)

18.05.2012 – Ø-Alter: 52,8 – Thema: Managed Care – Hauptgäste: Bundesrat Alain Berset (40), CVP-BS-Regierungsrat Carlo Conti (57), SP-Nationalrätin Jacqueline Fehr (48), FMH-Präsident Jacques de Haller (59) – Weitere Gäste: Grünen-Nationalrätin Yvonne Gilli (55), FDP-Ständerat Felix Gutzwiller (63), Grünen-Nationalrätin Katharina Prelicz-Huber (54), FmCH-Generalsekretär Markus Trutmann (-), Professor Mathias Binswanger (49), SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli (51)

25.05.2012 – Ø-Alter: 48,6 – Thema: Staatsverträge – Hauptgäste: Bundesrätin Simonetta Sommaruga (51), CVP-Nationalrat Gerhard Pfister (49), SVP-Nationalrat Pirmin Schwander (50), SVP-Nationalrat Lukas Reimann (29) – Weitere Gäste: BDP-Präsident Martin Landolt (43), Grünen-Präsidentin Regula Rytz (49), Gewerbeverband-Direktor Hans-Ulrich Bigler (53), Auns-Vorstandsmitglied Conrado A. Surber (68), Professor Hans-Ueli Vogt (42), Auns-Geschäftsführer Werner Gartmann (47), FDP-BL-Regierungsrätin Sabine Pegoraro (54)

01.06.2012 – Ø-Alter: 42,8 – Thema: Euro-Krise – Hauptgäste: SGB-Ökonom Daniel Lampart (43), SF-Moderator Reto Lipp (51), UBS-Ökonom Daniel Kalt (42), Ökonom Klaus W. Wellershoff (47) – Weitere Gäste: SF-Korrespondent Jonas Projer (30), SF-Korrespondent Werner van Gent (58), SVP-Nationalrat Thomas Aeschi (31), SP-Nationalrätin Jacqueline Badran (50), CVP-Nationalrat Markus Ritter (44), FDP-Nationalrat Andrea Caroni (32)

08.06.2012 – Ø-Alter: 53,8 – Thema: Asylpolitik – Hauptgäste: FDP-Präsident Philipp Müller (59), SVP-Nationalrat Heinz Brand (56), SP-Nationalrätin Silvia Schenker (57), Grünen-Nationalrat Balthasar Glättli (40) – Weitere Gäste: GLP-Präsident Martin Bäumle (48), BFM-Direktor Mario Gattiker (55), FDP-BE-Regierungsrat Hans-Jürg Käser (63), CVP-Nationalrätin Ruth Humbel (54), Schriftsteller Amor Ben Hamida (54), SP-SO-Regierungsrat Peter Gomm (53), Flüchtlingshilfe-Generalsekretär Beat Meiner (53)

15.06.2012 – Ø-Alter: 54,3 – Thema: Gotthard – Hauptgäste: SVP-Fraktionschef Adrian Amstutz (58), CVP-Ständerat Filippo Lombardi (56), Astag-Direktor Rudolf Dieterle (62), SBB-Infrastrukturchef Philippe Gauderon (57) – Weitere Gäste: BDP-Nationalrat Hans Grunder (56), SP-Nationalrätin Evi Allemann (33), Alpeninitiative-Geschäftsführer Alf Arnold (62), FDP-Nationalrat Georges Theiler (63), GLP-Nationalrat Jürg Grossen (42)

22.06.2012 – Ø-Alter: 54,9 – Thema: Gesundheitspolitik – Hauptgäste: SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli (52), SP-Nationalrätin Jacqueline Fehr (49), CVP-Nationalrätin Ruth Humbel (54), FDP-Nationalrat Iganzio Cassis (51) – Weitere Gäste: Grünen-Nationalrätin Yvonne Gilli (55), Santésuisse-Direktor Christoph Meier (52), GLP-Nationalrätin Margrit Kessler (64), Apotheker Enea Martinelli (-), Politologe Claude Longchamp (55), Professor Reiner Eichenberger (50), Publizist Urs P. Gasche (67), Gesundheitsökonom Heinz Locher (-)

Die «Rundschau»-Sendungen und -Gäste ab Juni 2011 im Einzelnen:

Ø-Alter aller Gäste: 53,6

01.06.2011 – Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen (65) – 08.06.2011 – SVP-Nationalrat Bruno Zuppiger (59) – 22.06.2011 – Ökonom Thomas Straubhaar (53) – 29.06.2011 – Alt SP-Nationalrätin Vreni Müller-Hemmi (60), Grünen-Nationalrat Geri Müller (50) – 13.07.2011 – Politologe Michael Hermann (40) – 20.07.2011 – Journalist Kurt Pelda (45) – 03.08.2011 – Ökonom Kurt Schiltknecht (70) – 10.08.2011 – Politologe Michael Hermann (40) – 17.08.2011 – Bundesrat Johann Schneider-Ammann (59) – 24.08.2011 – Bundesrätin Micheline Camly-Rey (66) – 31.08.2011 – WWF-CEO Hans-Peter Fricker (61) – 07.09.2011 – Bundesrätin Micheline Calmy Rey (66), SP-Präsident Christian Levrat (41) – 14.09.2011 – Rosatom-Sprecher Igor Konyschew (-) – 05.10.2011 – SFV-Präsident Peter Gilléron (58), CVP-Regierungsrat Beat Villiger (54) – 12.10.2011 – Alt FDP-Nationalrat Werner Messmer (65) – 19.10.2011 – Bankier-Präsident Pierre G. Mirabaud (62) – 26.10.2011 – BDP-Präsident Hans Grunder (55) – 02.11.2011 – Feministin Alice Schwarzer (68) – 09.11.2011 – Bundesrätin Simonetta Sommaruga (51) – 16.11.2011 – UBS-Präsident Kaspar Villiger (70) – 23.11.2011 – Publizistin Jasmin El Sonbati (51) – 30.11.2011 – SVP-Präsident Toni Brunner (38) – 07.12.2011 – Politologe Claude Longchamp (55) – 21.12.2011 – GDI-Institutsleiter David Bosshardt (52) – 04.01.2012 – Wirtschaftsjurist Peter V. Kunz (46) – 11.01.2012 – BDP-Präsident Hans Grunder (55), SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli (51) – 18.01.2012 – Novartis-Forschungsleiter Paul Herrling (62) – 25.01.2012 – Autor Timothy Garton Ash (56) – 01.02.2012 – SP-Nationalrätin Susanne Leutenegger-Oberholzer (63), Professor Martin Janssen (-) – 15.02.2012 – SVP-Nationalrat Hans Fehr (64), SP-Nationalrätin Evi Allemann (33) – 22.02.2012 – Publizist Viktor Parma (62) – 29.02.2012 – Bankier Patrick Odier (56) – 07.03.2012 – FDP-Ständerätin Karin Keller-Sutter (48) – 21.03.2012 – SP-Nationalrat Daniel Jositsch (46) – 28.03.2012 – BAG-Fachleiter Daniel Koch (-) – 04.04.2012 – SP-Nationalrat Cédric Wermuth (25), CVP-Ständerat Pirmin Bischof (53) – 11.04.2012 – FDP-Nationalrat Philipp Müller (59) – 18.04.2012 – Demenz-Spezialistin Irene Leu (58) – 25.04.2012 – Fifa-Kommunikationschef Walter de Gregorio (47) – 02.05.2012 – Kios-Präsident Farhad Afshar (59) – 09.05.2012 – Publizist Beat Kappeler (65) – 16.05.2012 – SP-Nationalrätin Jacqueline Fehr (48), Pharma-Lobbyist Thomas B. Cueni (58) – 23.05.2012 – Grieche Nikolaos Aggelidakis (54) – 30.05.2012 – BDP-Präsident Martin Landolt (43) – 06.06.2012 – SP-Präsident Christan Levrat (41), SVP-Präsident Toni Brunner (38) – 20.06.2012 – Journalist Tasos Felloglou (50) – 27.06.2012 – SVP-Nationalrat Ulrich Giezendanner (58), Grünen-Nationalrätin Franziska Teuscher (53)

Die «Schawinski»-Sendungen und -Gäste ab August 2011 im Einzelnen:

Ø-Alter aller Gäste: 53,7

22.08.2011 – Banker Konrad Hummler (58) – 29.08.2011 – SVP-Nationalrat Peter Spuhler (52) – 05.09.2011 – FDP-Regierungsrätin Karin Keller-Sutter (48) – 12.09.2011 – SP-Nationalratskandidat Cédric Wermuth (25) – 19.09.2011 – Alt SP-Nationalrat Jean Ziegler (77) – 26.09.2011 – SVP-Präsident Toni Brunner (38) – 03.10.2011 – GLP-Präsident Martin Bäumle (47) – 10.10.2011 – Berater Thomas Borer (54) – 17.10.2011 – Fussballtrainer Ottmar Hitzfeld (62) – 24.10.2011 – SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli (51) – 31.10.2011 – FDP-Präsident Fulvio Pelli (61) – 07.11.2011 – SP-Nationalrat Paul Rechsteiner (59) – 14.11.2011 – TV-Satiriker Mike Müller (48) – 21.11.2011 – FDP-Nationalrat Otto Ineichen (70) – 28.11.2011 – SP-Präsident Christian Levrat (41) – 05.11.2011 – Verleger Michael Ringier (62) – 12.12.2011 – Ex-SP-Präsident Peter Bodenmann (59) – 19.12.2011 – SVP-Nationalrat Christoph Blocher (71) – 02.01.2012 – Kinderarzt Remo Largo (68) – 09.01.2012 – Verleger Roger Köppel (47) – 16.01.2012 – SBB-Chef Andreas Meyer (50) – 23.01.2012 – Axpo-CEO Heinz Karrer (52) – 06.02.2012 – TV-Satiriker Viktor Giacobbo (59) – 13.03.2012 – Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz (55) – 20.02.2012 – SP-Ständerätin Anita Fetz (54) – 27.02.2012 – SVP-Ständerat This Jenny (59) – 05.03.2012 – FDP-Nationalrat Philipp Müller (59) – 12.03.2012 – Umweltschützer Franz Weber (84) – 19.03.2012 – FDP-Nationalrätin Doris Fiala (54) – 26.03.2012 – Swisscom-CEO Carsten Schloter (48) – 02.04.2012 – SVP-Nationalrat Oskar Freysinger (51) – 16.04.2012 – GLP-Präsident Martin Bäumle (47) – 23.04.2012 – SVP-Ständerat Thomas Minder (51) – 30.04.2012 – Esoteriker Chris von Rohr (60) – 07.05.2012 – SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli (51) – 14.05.2012 – Fifa-Boss Sepp Blatter (75) – 04.06.2012 – Bergsteiger Ueli Steck (35) – 11.06.2012 – Ökonom Thomas Straubhaar (54), Konvertit Thomas Held (65) – 18.06.2012 – TV-Moderator Nik Hartmann (40)

 

Artikelgeschichte

Zuerst erschienen bei infosperber

Konversation

  1. Schade, ich hätte einen etwas besseren Journalismus der TW erwartet als nur Zahlen nachzuplappern.

    Eine wirklich sinnvolle Aussage macht der „Artikel“ nicht.

    Aber vielleicht liegt das ja an der Sommerflaute.

    Danke Empfehlen (0 ) Antworten
  2. Für eine interessante „Talk-Show“ sind wohl eher interessante Gäste entscheidend als deren Durchschnittsalter. Dass z.B. deutsche Bundesministerinnen und -minister oder Bundesrätinnen und Bundesräte eher über dem Durchschnittsalter liegen, liegt auf der Hand. Soll man sie deswegen durch Hinterbänkler ersetzen?
    Die Gefahr ist gross, dass die Einschaltquoten gegen Null sinken, wenn das Alter der Gesprächspartnerinnen und -partner zum entscheidenden Kriterium wird. Wie steht es im Übrigen mit dem Durchschnittsalter der Zuschauer?

    Danke Empfehlen (0 ) Antworten
  3. Hoffentlich wird die Aufregung über dieses wirklich wichtige Problem in der Schweizer Medienlandschaft jetzt nicht genauso gross wie im Nachbarland…

    Danke Empfehlen (0 ) Antworten
  4. Wir haben nur ein Staatsfernsehen, aber wenn man die Berichterstattung so verfolgt, könnte man denken, die Schweiz bestehe zu 95% aus Zürich und Umgebung. OK, dass die Region Basel untervertreten ist, haben wir uns selber zuzuschreiben – das Studio hätte ja ursprünglich in Münchenstein stehen sollen.
    Aber die anderen Landesteile der Schweiz werden genausowenig berücksichtigt. Auch die ModeratorInnen werden wohl fast ausschliesslich nach Zürischnuure-Kriterien eingestellt. Ausnahmen bestätigen leider die Regel.
    Es gibt einzelne Lichtblicke wie Rundschau, Kassensturz Netz Natur; sicher auch die Tagesschau und 10 vor 10, sofern nicht nur zürcher Lokalthemen benandelt werden. aber der Rest ist einfach zum gähnen.
    Clever gemachte Informationssendungen findet man eher auf BBC, N-TV oder Arte, die besten Filme ohne dämliche Werbepausen bringt ORF.

    Danke Empfehlen (0 ) Antworten
Alle Kommentare anzeigen (6)

Nächster Artikel