Touristen, Tore und ein Gerücht

Gesprächsstoff aus der Region für die Mittagspause – weil Nährstoffe nicht alles sind.

Bei Sturm leidet der Schirm: Heute kippt das Wetter und es wird kühler.

(Bild: Nils Fisch)

Gesprächsstoff aus der Region für die Mittagspause – weil Nährstoffe nicht alles sind.

Juli ist Hochsaison in Basel für Touristen – was wollen die so wissen?

  • Der Tourismus in der Schweiz ist in der Krise, Basel aber bleibt verschont.
  • In den letzten zehn Jahren ging es mit den Besucherzahlen in Basel-Stadt nur bergauf.
  • 1’201’796 Logiernächte wurden 2015 in den Basler Hotels gebucht, 38’858 mehr als ein Jahr zuvor.
  • Die TagesWoche wirft diesen Sommer in einer Serie den Blick von aussen auf die Stadt.
  • Erster Teil: Was wollen die Touristen so wissen? Wir haben bei Basel Tourismus nachgefragt.

» Klos, Läden und Schwimmsäcke: Die zehn häufigsten Fragen von Touristen

Neuer Laden an der Feldbergstrasse: Das «Lokal» will lokale Produktion fördern

  • Gemäss einer Studie des Gottlieb-Duttweiler-Institut sind biologische, regionale und frische Lebensmittel im Trend.
  • Das «Lokal» an der Feldbergstrasse macht sich den Trend zu nutzen und positioniert sich als Hofladen in der Stadt, berichtet «20 Minuten».
  • «Ich will den Leuten zeigen, was es heisst, nachhaltig einzukaufen und sich bewusst zu ernähren», sagt Inhaberin Esther Lori.
  • Tun will sie das mit «erntefrischen regionalen Produkten».
  • «20 Minuten» stellt im Artikel gleich auch ein weiteres ähnliches Lokal vor: Radius 39 (hier ein Artikel der TagesWoche dazu).

«20 Minuten»: Städtischer Hofladen will lokale Produktion fördern

Portugal ist Europameister – 7 Szenen dieser EM, die bleiben werden

Was für ein Final-Drama: Portugal gewinnt 1:0 gegen Frankreich in der Verlängerung. Bleiben werden nicht nur die dreifachen Tränen von Cristiano Ronaldo, sondern auch andere Szenen – kleine, witzige, skurille, leidenschaftliche und spektakuläre. Wir haben sieben herausgepickt:

» 7 Szenen von dieser Euro, die in Erinnerung bleiben

Kommt der neue Walter Samuel von River Plate?

Sollten Sie die EM hinter sich lassen, aber nicht ganz auf Fussball verzichten wollen: Der FC Basel soll an einem Innenverteidiger von River Plate dran sein. Kollege Christoph Kieslich hat sich die bisherige Karriere des 23-jährigen Éder Álvarez Balanta angeschaut.

» Éder Álvarez Balanta: Einst war ein grosses Versprechen, jetzt könnte er es in Basel einlösen

Das wars vorerst mit dem schönen Sommer

Wie sich Schwimmen im Rhein die nächsten Tage anfühlt? So. Genau so.

Wie sich Schwimmen im Rhein die nächsten Tage anfühlt? So. Genau so. (Bild: Keystone/Arno Balzarini)

Na, geschwitzt diese Nacht? Klar doch. Es blieb ja auch tropisch heiss: In Basel kühlte die Luft nicht unter 21,1 Grad ab. Auch heute wird es mit 28 Grad nochmals richtig warm. Und schwül. Und dann kommts: Gewitter, Regen, 18 Grad. Also: Wer kann, der hüpft so rasch wie möglich noch ein vorerst letztes Mal in den Rhein.

» Letzte Chance für Rheinschwimmer

Konversation

Nächster Artikel