Bar-Eröffnung in 60 Meter Höhe

Die Silo-Bar eröffnet am 11. Juli 2012 anlässlich der Freiluftvorführungen des Neuen Kinos Basel. Auf der Dachterrasse kann man mit einem kühlen Bier in der Hand den Ausblick auf Basel geniessen.

Die Silo-Bar bietet einen fantastischen Ausblick auf Basel. (Bild: Cédric Russo)

Die Silo-Bar eröffnet am 11. Juli 2012 anlässlich der Freiluftvorführungen des Neuen Kinos Basel. Auf der Dachterrasse kann man mit einem kühlen Bier in der Hand den Ausblick auf Basel geniessen.

Im Hafengebiet von Kleinhüningen steht der alte Getreidesiloturm. Auf der Dachterrasse des rund 60 Meter hohen Gebäudes schenkt die Silo-Bar vom 11. Juli bis zum 10. August Getränke aus. Die Silo-Bar gehört zum Neuen Kino Basel, welches während der wärmsten Zeit des Sommers seine Lichtspiele von der ehemaligen Schlosserei zum Siloturm als Freiluftkino transferiert. Von Mittwoch bis Freitag werden jede Woche politisch unbequeme, ästhetisch innovative oder regional brisante Werke gezeigt. Gestartet wird die Saison mit «Do the Right Thing» von Spike Lee.

«Der schönste Ort in Basel»

Betrieben wird die Bar seit vier Jahren von Anja, Mitglied des Neuen Kinos, in Kooperation mit der Capribar an der Inselstrasse im Klybeckquartier. «Da wir hier oben kein fliessendes Wasser haben, müssen wir das schmutzige Geschirr in der Capribar abwaschen», sagt Anja.

Bei einer begrenzten Gästeanzahl von 65 Personen und moderaten Getränkepreisen wird wenig Umsatz gemacht. Doch das stört Anja nicht, sie betreibt die Silo-Bar aus Leidenschaft. «Das hier ist der schönste Ort in Basel», schwärmt sie. «Man überblickt die ganze Stadt, hat den Hafen im Rücken und kann den Sonnenuntergang in luftiger Höhe geniessen.» Neben der Aussicht kommen die Leute auch wegen der guten Stimmung und Exklusivität des Standortes hierher.

Achtung, Blitzgefahr!

Als Signal, dass Kino und Bar geöffnet haben, wird eine Lichterkette an den Fahnenmast des Silogebäudes gehängt. Sollte im Verlaufe des Freiluftabends ein Gewitter aufziehen, gilt es «so schnell wie möglich von der Terrasse zu steigen. Denn die Gefahr, dass an einem so hohen Punkt der Blitz einschlägt, ist gross», sagt Anja.

Bei Regen findet sowohl das Kino wie auch der Barbetrieb in den Räumlichkeiten der ehemaligen Schlosserei statt. Ein Wetterinfo-Telefon (077 421 98 49) informiert über den aktuellen Betriebsstandort.

 

  • Hier finden Sie Informationen zum Kinoprogramm des Neuen Kinos Basel.

Konversation

Nächster Artikel