Das Plakaträtsel ist gelöst

Was steckt hinter den rätselhaften Plakaten in der ganzen Stadt? Hier ist des Rätsels Lösung.

Kunst! Der englische Künstler Tim Etchells hat plakatiert.

Was steckt hinter den rätselhaften Plakaten in der ganzen Stadt? Hier ist des Rätsels Lösung.

Wer dieser Tage in Basel unterwegs ist, kann sie kaum übersehen: An rund 400 Stellen in der Stadt hängen weisse Plakate mit rätselhaften Aussagen. Es geht um Migranten, so viel lässt sich nach einer ersten Bestandsaufnahme eruieren. Um Muttersprache, Reichtum und syrischen Kaffi. Weiter kommt man nicht – das Kleingedruckte unter den Aussagen liefert eine Übersetzung, aber keine Auflösung.










Die Lösung des Rätsels findet sich in der Kunst: Es geht um das Projekt «And For The Rest» des britischen Künstlers Tim Etchells. Für die Aktion hat Etchells in Zusammenarbeit mit der Kaserne Basel Fragmente aus Unterhaltungen mit Baslern ausgewählt, die kein Wahlrecht besitzen, und sie an den Plakatstellen aufgehängt, wo bis vor kurzem noch Parteiwerbung hing.

Die Aussagen geben Einblicke in das Innenleben derer, die politisch nicht mitreden dürfen, und werfen Fragen auf. Die Wahlen mögen vorbei sein, doch die drängenden Herausforderungen, die uns in nächster Zeit beschäftigen werden, sind noch lange nicht abgehakt. Das macht Etchells‘ Projekt sichtbar, schwarz auf weiss.

__

Im Rahmen des Plakatprojektes «And For The Rest» findet ein Gespräch mit dem englischen Performancekünstler Tim Etchells statt: Dienstag, 27. Oktober um 19.00 Uhr im Unternehmen Mitte (Eintritt frei)

Konversation

  1. Menschen sichtbar machen. Ihnen eine Stimme geben. Ihnen zuhören.
    Prima! Super Aktion.

    Nach den Wahlen und den flotten Sprüchen und Versprechungen geht es wieder um’s reale Leben und das findet hier und jetzt statt. Die MigrantInnen sind Teil dieses Lebens. Punkt.

    Danke Empfehlen (0 )
  2. Schöne Idee, den nicht Stimmberechtigten auf diese Weise eine Stimme zu geben. Und viel interessanter, als all die Köpfe und hohlen Slogans davor.

    Danke Empfehlen (0 )

Nächster Artikel