Baselbiet will externen Bauexperten für den Sport-Campus

Die landrätliche Finanzkommission stimmt dem Neubauprojekt der Uni Basel beim St. Jakob zu, fordert aber einen unabhängigen Bauherrentreuhänder.

Bau, schau, mit wem: Das Baselbiet misstraut dem geplanten Uni-Sport-Projekt (Visualisierung). (Bild: Caesar Zumthor & Markus Stern)

Auf dem Tisch liegt eine Kreditsicherungsgarantie von je 22 Millionen Franken der beiden Basel.

Die Universität soll das 51-Millionen-Projekt in Münchenstein mit Bundeshilfe eigentlich selber finanzieren, doch die Kreditsicherungsgarantie der beiden Trägerkantone verhilft dem Projekt auf dem Finanzmarkt zu optimalen Bedingungen.

Gemäss dem am Dienstag publizierten Kommissionsbericht habe sich das Kreditsicherungsgarantie-Modell schon bei anderen Projekten «bewährt», heisst es. Allerdings sei Kritik laut geworden an «verschiedenen Missständen im Immobilienbereich» der Universität.

Eine «unabhängige Baumanagement-Kontrolle» soll die Bedürfnisse der Universität deshalb kritisch hinterfragen: Die Kommission beschloss, einen entsprechenden Punkt in den Landratsbeschluss aufzunehmen. Der Bericht der baselstädtischen Finanzkommission ist noch nicht publiziert.

Bezogen werden soll der «Campus Sport» des Departements Sport, Bewegung und Gesundheit (DSBG) der Universität Basel im ersten Quartal 2021.

Konversation

Nächster Artikel