Das sind die Neuen im Grossen Rat

Die 100 Sitze im Grossen Rat sind vergeben. Unter den Neugewählten sind einige bekannte Gesichter.

Pascal Messerli (SVP) erhält Glückwünsche nach seiner Wahl in den Grossen Rat.

(Bild: Hans-Jörg Walter)

Die 100 Sitze im Grossen Rat sind vergeben. Unter den Neugewählten sind einige bekannte Gesichter.

Verlierer und Gewinner der Grossratswahlen waren am Sound erhörbar. Während LDP (plus 4), SP (plus 1) und Grüne (plus 1) lautstark ihre Sitzgewinne feierten, blieb es bei der Bekanntgabe der Resultate von FDP (minus 2), CVP (minus 1) und GLP (minus 1) still.

Zu den Resultaten der Gesamterneuerungswahlen

Das sind einige der Neugewählten:

Kaspar Sutter, SP, Grossbasel West



Kaspar Supper

Kaspar Sutter. (Bild: Hans-Jörg Walter)

Der amtierende Generalsekretär des Finanzdepartements muss sich einen neuen Job suchen. Denn als Grossrat darf er die Stelle nicht mehr bekleiden, wie Finanzdirektorin Eva Herzog bestätigt. Sein Fernziel sei jedoch nicht die Nachfolge von Herzog, sagt Sutter. Vielmehr wolle er jetzt einen «guten Job im Grossen Rat» machen. 

Pascal Messerli, SVP, Grossbasel Ost



Pascal Messerli

Pascal Messerli (Bild: Hans-Jörg Walter)

Der 26-Jährige, der bisher für die junge SVP polterte, darf sich neu im Grossen Rat einbringen. Pascal Messerli legt dort seinen Fokus auf den Mittelstand, den er «auf allen Ebenen entlasten» will.

René Häfliger, LDP, Kleinbasel



René Häfliger

René Häfliger (Bild: Hans-Jörg Walter)

René Häfliger führte als Medienmann des FC Basel bislang Interviews mit Fussballspielern. Ab sofort darf er auch im Grossen Rat ans Mikrofon. Will er den FCB zum Thema machen? Nein, nein, sagt Häfliger. «Das sicher nicht.»

Im Parlament wolle erst einmal zuhören und sich erst dann einbringen, wenn es an der Zeit sei. Dann setze er sich gegen unnötige behördliche Auflagen ein. «Der Staat muss für den Bürger da sein und nicht umgekehrt.»

Brigitte Hollinger, SP, Grossbasel Ost



Brigitte Hollinger

Brigitte Hollinger (Bild: Simone Janz)

Die Präsidentin der SP zieht mit den Wahlen nun auch in den Grossen Rat ein. Mit den Sitzgewinnen von SP und Grünen (jeweils plus 1) kommen die Linken auf 48 Stimmen im Kantonsparlament. «Wir kommen nicht darum herum, Allianzen zu schmieden», sagt Brigitte Hollinger im Video-Interview. Allerdings werde es damit etwas leichter.

Jeremy Stephenson, LDP, Grossbasel West



Jeremy Stephensen

Jeremy Stephenson. (Bild: Hans-Jörg Walter)

Der 64-Jährige war jahrelang Präsident am Strafgericht Basel-Stadt. Nun zieht er für die LDP in den Grossen Rat ein. Er will sich für möglichst wenig Gesetze und Auflagen einsetzen.

Zum Beispiel wenn Beizer sich an absurde Regeln halten müssen, wenn sie ihre Tische und Bänke draussen platzieren. «Mein Credo ist: mehr Eigenverantwortung.»

Gianna Hablützel-Bürki, SVP, Grossbasel Ost



Gianna Hablützel-Bürki

Gianna Hablützel-Bürki (Bild: Hans-Jörg Walter)

Die ehemalige Profifechterin Gianna Hablützel-Bürki ist am Sonntagmorgen von Mallorca zurückgekommen und kann nicht fassen, dass sie es in den Grossen Rat geschafft hat. «Ich hätte nie damit gerechnet und bin völlig überrascht.» Im Grossen Rat will sie sich für die Themen Sicherheit, Parkplätze und Steuersenkungen einsetzen.

Und hier noch alle Neuen im Grossen Rat:

  • SP: Kaspar Sutter, Claudio Miozzari (beide Grossbasel West), Sebastian Kölliker (Kleinbasel), Brigitte Hollinger (Grossbasel Ost), Sasha Mazzotti (Riehen).
  • LDP: René Häfliger (Kleinbasel), Jeremy Stephenson (Grossbasel West), Stephan Schiesser und Catherine Alioth (Grossbasel Ost), Daniel Hettich (Riehen, rückt für den neuen Regierungsrat Conradin Cramer nach).
  • Grünes Bündnis: Jürg Stöcklin (Grossbasel West), Michelle Lachenmeier (Kleinbasel), Barbara Wegmann (Grossbasel, rückt für die neue Regierungsrätin Elisabeth Ackermann nach).
  • SVP: Gianna Hablützel-Bürki, Pascal Messerli (beide Grossbasel Ost), Beat Schaller (Grossbasel West), Felix Wehrli (Kleinbasel)
  • CVP: Balz Herter (Kleinbasel).
  • Aktives Bettingen: Olivier Battaglia (Bettingen).

Konversation

Nächster Artikel