Das Verliererquiz zur WM in Brasilien: So tippt Gabriel Vetter

Der Slampoet und Fussballfan verrät, wie er die 15 Fragen in unserem Verliererquiz beantwortet hat. Und was tippen Sie?

Ratlos oder wissend? Wir sind uns nicht ganz sicher. Sicher ist: Gabriel Vetter macht mit beim Verliererquiz. (Bild: Module+)

Der Slampoet und Fussballfan verrät, wie er die 15 Fragen in unserem Verliererquiz beantwortet hat. Und was tippen Sie?

Schon über 600 Teilnehmer haben die 15 Fragen in unserem Quiz zur Fussball-WM in Brasilien beantwortet. Nachdem uns bereits unsere beiden Sportredaktoren Florian Raz und Christoph Kieslich verraten haben, wie sie tippen, und wir die die Tipps von Heiko Vogel und Marco Streller zeigen durften, ist heute Slampoet, Theaterautor und Güsel-Experte Gabriel Vetter an der Reihe.

Alle Antworten von Gabriel Vetter im Überblick:  

1. Scheidet England im Penaltyschiessen aus? Ja
2. Welches Team sieht als erstes eine direkte rote Karte? Niederlande
3. Welches Team kassiert im gesamten Turnier die höchste Niederlage? Ghana
4. Welcher FCB-Feldspieler kommt im ganzen Turnier auf die wenigsten Einsätze? Fabian Schär (Schweiz)
5. Wann scheitert das letzte afrikanische Team? Viertelfinal
6. Welche Mannschaft scheidet mit der besten Bilanz schon in der Vorrunde aus? Russland
7. Wann scheitert Deutschland? Achtelfinal
8. Welche Mannschaft kassiert im ganzen Turnier die meisten Tore? Ghana
9. Welche Mannschaft erhält im ganzen Turnier die meisten Karten? Uruguay
10. Welche Mannschaft schiesst das erste Eigentor? Brasilien
11. Wer verliert den Final? Italien
12. Wie viele Trainer treten während der WM zurück oder werden zurückgetreten? 2
13. Welcher der drei grossen Trikotsponsoren (Nike, Puma, Adidas) ziert die wenigsten Mannschaften in der K.O.-Phase? Puma
14. Welches Team hat das hässlichste Trikot der WM? Niederlande
15. Welchem Team wird als erstes ein Tor durch die Torlinientechnik aberkannt? Deutschland

Und nun Sie: Machen Sie mit bei unserem Quiz. Teilnahmeschluss ist bei Anpfiff des Eröffnungsspiels am Donnerstag, 12. Juni (22.00 Uhr MESZ).

Konversation

Nächster Artikel