Die glorreichen Sieben

Wenn schon stümpern, dann richtig: Ein TagesWoche-Leser machte den Anfang und schickte uns seine Bearbeitungen des aktuellen Bundesratsbilds. Über Nacht haben zahlreiche andere unserem Aufruf Folge geleistet. Prädikat: grossartig.

(Montage: Sascha Grossenbacher)

Wenn schon stümpern, dann richtig: Ein TagesWoche-Leser machte den Anfang und schickte uns seine Bearbeitungen des aktuellen Bundesratsbilds. Über Nacht haben zahlreiche andere unserem Aufruf Folge geleistet. Prädikat: grossartig.

Zum ersten Bild passt folgender Link.

Die Schatten falsch, die Magistraten nicht richtig ausgeschnitten, die Grössenverhältnisse total verhauen: Das aktuelle Bundesratsbild genügt den fachlichen Anforderungen in keinster Weise. Das sieht auch TagesWoche-Leser und Community-Mitglied Sacha Grossenbacher so. Er schreibt uns: «Übrigens… wenn man schon ein wichtiges Foto so stümperhaft verphotoshopt, dann sollte man es damit gleich richtig übertreiben und noch stümperhafter arbeiten.» Als Tatbeweis hat uns Grossenbacher gleich zwei Bearbeitungen zugestellt, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Über Nacht, und nach unserem Aufruf, hat die Bildredaktion zahlreiche weitere Bearbeitungen erhalten, die das aktuelle Bundesratsbild mehr als überflüssig machen. Zwerge, Pinguine, übermächtige Schatten (ziemlich spezifische), die TaWo-Redaktion oder der Kasperli – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aber sehen Sie selbst. Und falls Sie noch weitere Ideen haben: Mail an die Bildredaktion genügt!

Unsere liebste Regierung.

Unsere liebste Regierung. (Bild: Montage: Sacha Grossenbacher)

Die FCB-Variante – etwas einsam jubelt hier «El Commandante» im gemalten Wald.

Wenn schon Schatten, dann richtig.

Wenn schon Schatten, dann richtig. (Bild: Montage: Sacha Grossenbacher)

Die Widmer-Schlumpf-Variante: Warum nur ist die zierliche Bündnerin nicht überall gleich gross? 

Weitere Zusendungen:

Kim Jong Il looking at Bundesrat

Kim Jong Il looking at Bundesrat (Montage: Ralph Diemer)

Er hat häufig und gerne Dinge angeschaut. In diesem Fall: einen Wald. Und den Bundesrat. Für weitere Beispiele, hier entlang.

Bundesräte Kieslich, Raz, Loser, Bundespräsidentin Hill, Bundesrätinnen Rutschmann, Gerig, Bundesrat Klee, Bundeskanzlerin Zech.(Montage: Andreas Rupp)

Bundesräte Kieslich, Raz, Loser, Bundespräsidentin Hill, Bundesrätinnen Rutschmann, Gerig, Bundesrat Klee, Bundeskanzlerin Zech.(Montage: Andreas Rupp)

Danke. Wir erklären Annahme der Wahl.

Diesen Schatten wird man einfach nicht mehr los. (Montage: Anex & Roth)

Diesen Schatten wird man einfach nicht mehr los. (Montage: Anex & Roth)

Es sagt schon viel über einen Politiker aus, wenn man ihn am Schattenriss erkennt.

Im Dschungelcamp (Montage: Peter Dietz)

Im Dschungelcamp (Montage: Peter Dietz)

Wenn schon Wald, dann richtig.

'Zuerst wurde das Bundesratsfoto zum Ölschinken, was dann doch als etwas zu dekadent erachtet wurde. Kurzerhand wurde der Bundeshaus-Maler beauftragt, das Gemälde für alle Ewigkeit verschwinden zu lassen…' (Montage: Peter Dietz)

‚Zuerst wurde das Bundesratsfoto zum Ölschinken, was dann doch als etwas zu dekadent erachtet wurde. Kurzerhand wurde der Bundeshaus-Maler beauftragt, das Gemälde für alle Ewigkeit verschwinden zu lassen…‘ (Montage: Peter Dietz)

(Montage:  Daniel Gaemperle)

(Montage: Daniel Gaemperle)

Vielleicht wäre es von Anfang an so besser gewesen.

Die sieben Bundeszwerge und das Bundeskanzlerwittchen. (Montage:  Stefan Heimers)

Die sieben Bundeszwerge und das Bundeskanzlerwittchen. (Montage: Stefan Heimers)

Die sieben Aufrechten

(Montage:  H.P. Ebneter)

(Montage: H.P. Ebneter)

Man beachte den Baby-Pinguin am rechten Bildrand.

(Montage: Mathias Möller)

(Montage: Mathias Möller)

Jö!

(Montage: P.M.)

(Montage: P.M.)

Auch für diese Montage gibt es im weiten Internet zahlreiche Vorbilder. Beispielsweise in dieser Youtube-Zusammenstellung.

(Montage: Roman Renz)

(Montage: Roman Renz)

 Liegt auf der Hand.

(Montage: Sven Weber)

(Montage: Sven Weber)

Sehr schöner Schatten

(Montage: FaRo)

(Montage: FaRo)

 Heimatgefühle.

(Montage: Ansch)

(Montage: Ansch)

(Montage: Salome Vogt)

(Montage: Salome Vogt)

(Montage: Valio)

(Montage: Valio)

(Montage: cedricmerkli.ch)

(Montage: cedricmerkli.ch)

Wo ist Walter? (Stefan B)

Wo ist Walter? (Stefan B)

(Montage: Walter Staufenegger)

(Montage: Walter Staufenegger)

(Montage: Peter Bellakovics)

(Montage: Peter Bellakovics)

(Montage: Heiner H. Schmitt Jr.)

(Montage: Heiner H. Schmitt Jr.)

Hammer! oder besser: Stihl!

(Montage: Tromboni)

(Montage: Tromboni)

Und schliesslich: eingeboxt.

Herzlichen Dank!

Konversation

  1. Liebe TaWo, macht daraus einen Leserwettbewerb, mit Abstimmung etwa wie in der Wochendebatte. Mindestens zwei Kategorien wären angebracht: „witzig & frech“ sowie „technisch und künstlerisch überzeugend“. Mein grosses Kompliment an die bisherigen Beiträge, toll gemacht!

    Danke Empfehlen (0 )
  2. Natürlich geht GIMP, sogar sehr gut. GIMP ist gratis, läuft einwandfrei unter Windows, Mac und Linux. Es deckt etwa 80% der Funktionen von Photoshop ab.

    Danke Empfehlen (0 )
  3. ALLE Bilder sind im Gegensatz zum Original einfach erfrischend! Genial! Zum Glück hat dieses Land noch kreative Köpfe…

    Danke Empfehlen (0 )
Alle Kommentare anzeigen (8)

Nächster Artikel