Basler Wochenende mit den Stanser Handballern

Die NLB-Mannschaft des RTV Basel empfängt am Samstag (19 Uhr) in der Rankhofhalle den BSV Stans. Zwei Stunden zuvor spielen die Handballerinnen von Basel Regio an selber Stelle ebenfalls gegen Stans. Am Sonntag (16 Uhr) erhalten die Starwings Besuch von Basketball-Rekordmeister Fribourg.

Bildnummer: 08677941 Datum: 28.09.2011 Copyright: imago/ZweiKameradenSport, Handball, 1. Bundesliga, Saison 2011/2012, THW Kiel - TSV Hannover-Burgdorf: Ball im Netz Sport, Handball, 1. Bundesliga, Saison 2011/2012, THW Kiel - TSV Hannover-Burgdorf ; (Bild: Imago)

Die NLB-Mannschaft des RTV Basel empfängt am Samstag (19 Uhr) in der Rankhofhalle den BSV Stans. Zwei Stunden zuvor spielen die Handballerinnen von Basel Regio an selber Stelle ebenfalls gegen Stans. Am Sonntag (16 Uhr) erhalten die Starwings Besuch von Basketball-Rekordmeister Fribourg.

Es gibt ein (Sport-)Leben in dieser Stadt neben FC Basel und Olympia-Dauerbeschuss im Fernsehen. Am Samstag zum Beispiel Handball in der Nationalliga B (die Männer des RTV) und der Auf/-Abstiegsrunde der Frauen (Basel Regio). Und am Sonntagnachmittag, keine 48 Stunden nach der Reise zu Vize-Meister Lugano, empfangen die Starwings in der Basketball-Nationalliga A Rekordmeister Fribourg Olympic (16.00 Uhr, Sporthalle Birsfelden).

Für die Handballer des RTV bildet das Heimspiel am Samstag gegen Stans den Auftakt zu drei Heimspielen in Serie. Am Samstag, 1. März, geht es gegen Siggenthal/Vom Stein, eine weitere Woche danach gegen Zofingen.

RTV hat gleich zwei Rechnungen mit Stans offen

Nach zwei Siegen haben die Realturner einen weiteren Absturz verhindert und nehmen Platz 7 mit Anschluss nach oben ein. Gegen den BSV Stans, am Samstag um 19 Uhr der Gegner, hat der RTV noch zwei Rechnungen offen: Anfang Oktober endete die Startserie der Basler ausgerechnet gegen den damaligen Tabellenletzten Stans (22:28); einen Monat später schied der RTV im Cup-Sechzehntelfinal mit 27:31 gegen die Innerschweizer aus.

» Zur Tabelle der Nationalliga B

In der Auf-/Abstiegsrunde der SPL1 hat Basel Regio mit dem 27:26-Auswärtssieg beim TV Uster unter der Woche wieder die Tabellenführung übernommen, nachdem das Europacup-Abenteuer eingestreut worden war. Die Stanserinnen, am Samstag um 17 Uhr in der Rankhofhalle zu Gast, liegen lediglich einen Punkt hinter Basel Regio, das die erste Partie mit 35:30 für sich entschied.

» Zur Tabelle der Auf-/Abstiegsrunde der «Spar Premium League 1»

Konversation

Nächster Artikel