Das Tippspiel-Desaster: Bitte noch einmal tippen

Es ist uns ein bedauerlicher Fehler unterlaufen, weshalb wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unserem Fussball-Tippspiel «Knack den Kiesel» zu einer Wiederholung der Tipps für die Runde am kommenden Wochenende aufrufen. Und der Europacup mit dem FC Basel gegen Apollon Limassol ist jetzt auch freigeschaltet.

Wem das bekannt vorkommt und bereits getippt hat: Bitte noch einmal. Sorry.

Die Freude über den Volltreffer mit dem 3:0 für den FC Basel im Cup ist schnell verflogen, das können Sie dem Verfasser dieser Zeilen glauben. Nach all den Jahren und grösstmöglicher Vorsicht beim Umgang mit dem Tool unseres Anbieters ist nämlich der grösstmögliche Tippspiel-Unfall passiert: Der Spielleiter (s.o.) hat beim Versuch, zusätzliche Spiele zu programmieren, einen falschen Knopf gedrückt. Und zwar ausgerechnet einen, der alle Spiele der fünften Super-League-Runde löschte!

Unwiderruflich. Nicht mehr rekonstruierbar von den Betreibern von «Kicktipp». Ziemlich bek(n)ackt.

Der Spielleiter, also der «Kiesel» beim gleichnamigen Tippspiel «Knack den Kiesel», geht in Sack und Asche, kann seinen Tipperinnen und Tippern aber immerhin mitteilen, dass es gelungen ist, die fünf Spiele der fünften Runde neu aufzusetzen. Heisst: Jene, die bereits getippt hatten, müssen noch einmal ran. Und sie werden um Nachsicht gebeten.

Nicht fehlen darf an dieser Stelle der Hinweise, dass die beiden Playoff-Spiele des FC Basel jetzt auch (unfallfrei) in die Liste eingetragen wurden und eines Tipps harren.

«Knack den Kiesel» – das Fussball-Tippspiel der TagesWoche 

https://tageswoche.ch/sport/von-kalter-tomatensuppe-und-heissen-tipps/

Konversation

Nächster Artikel