Steckdosen für Basels blaue Zone

Die IWB baut das Tankstellen-Netz für Elektromobile aus. In Basel  werden elf öffentliche Ladestationen installiert.

Die IWB startet im Februar 2018 mit ihrem Pilotprojekt. (Bild: Nils Fisch)

Die Ladestationen werden ab Februar 2018 in blauen Zonen in der Stadt zu finden sein. Pro Ladestation stehen zwei Anschlüsse zum Stromtanken zur Verfügung. Der Ausbau ist ein Pilotprojekt der IWB und erfolgt im Auftrag des Kantons Basel-Stadt.

Zum erweiterten Angebot gehören sogenannte Chargeboxes. Private wie auch Unternehmen können sich eine eigene Lademöglichkeit am Wohn- oder Arbeitsplatz installieren lassen – auf Wunsch inklusive Solarstromversorgung.

Die neuen (und alten) Ladestationen im Überblick:

Konversation

  1. Eigentlich eine lobenswerte Idee. Es stellt sich bloss die Frage, ob es sich wirklich lohnt. Denn abends in der blauen Zone kostet das locker 10 CHF für knappe 3 Stunden! Das gibt eine teure Ladung !

    Danke Empfehlen (0 )

Nächster Artikel