Täterä-Platsch! Auf zur feuchten Schlacht zu Dreirosen über dem Rhein

Am Samstag, 12. August, ist es wieder soweit. Auf der Dreirosenbrücke wird zur grossen Wasserschlacht 4057 vs. 4056 geblasen beziehungsweise gespritzt.

Wasser und Schlacht. (Bild: Dominique Spirgi)

Das Ganze hat vor Jahren irgendmal abseits der grossen Aufmerksamkeit begonnen. Mittlerweile ist es zum grossen Gaudi-Event herangewachsen: Die Wasserschlacht 4057 vs. 4056 auf der Dreirosenbrücke.

Die Zahl der Teilnehmenden ist beinahe ins Unermesslich angewachsen. Das gilt auch für die Rüstungsspirale. Längst ziehen nicht mehr nur Bewohner des St. Johann (4056) gegen die aus dem Matthäus- und Klybeckquartier feuchtfröhlich gegeneinander an.

Allerdings versprechen Wetteprognosen mit bewölktem Himmel und mittelmässigen Temperaturen dieses Jahr keine idealen Bedingungen für die vollständige Durchnässung.

Wasserschlacht 4057 vs. 4056 auf der Dreirosenbrücke.  Samstag, 12. August, 15 Uhr.

Konversation

Nächster Artikel