So sieht das neue Rheinschiff aus

In Österreich wird ab März das neue Basler Rheinschiff gebaut. Eineinhalb Jahre vor der geplanten Jungfernfahrt konnten sich die Basler vergangenes Wochenende bereits ein erstes Bild vom neuen Gefährt machen.

So soll das vierte und neuste Schiff der BPG ab 2018 über den Rhein schippern.

(Bild: Basler Personenschifffahrt AG)

In Österreich wird ab März das neue Basler Rheinschiff gebaut. Eineinhalb Jahre vor der geplanten Jungfernfahrt konnten sich die Basler vergangenes Wochenende bereits ein erstes Bild vom neuen Gefährt machen.

Ab März nächsten Jahres wird in der Werft ÖSWAG im österreichischen Linz am neusten Schiff der Basler Personenschifffahrt AG gezimmert: «Unser Schiff» wird die BPG-Flotte um ein viertes Gefährt ergänzen. 



Dank 360-Grad-Panoramadeck verpasst man keinen einzigen Winkel des Rheinufers.

Dank 360-Grad-Panoramadeck verpasst man keinen einzigen Winkel des Rheinufers. (Bild: Visualisierung: Basler Personenschifffahrt AG)

Knapp 70 Meter lang und gut 12 Meter breit soll es werden. Die Personendecks sind mit 1000 m2 mehr als doppelt so gross wie jene des «Lällekönig», der «Christoph Merian» und des «Basler Dybli» zusammen – «ein zukünftiges Wahrzeichen der Region», sagt Projektleiter Frédéric Petignat. Das neue Flaggschiff solle vor allem für grosse Abend- und Bankettveranstaltungen dienen. 600 Personen werden darauf Platz finden, 350 davon im gedeckten Bereich, für 250 Personen werden Sitzplätze auf dem Panorama-Deck vorhanden sein.

«Unser Schiff» sei bisher lediglich ein Arbeitsname, so die Basler Personenschifffahrt. Der definitive Name werde 2018 festgelegt – unter Einbezug der Basler Bevölkerung.

Modell des Originalschiffes eingewassert

Damit sich die Region bereits vor der Ankunft des neuen Schiffes ein Bild machen kann, hat die BPS ein Modell im Massstab 1:40 in Auftrag gegeben. Der passionierte Modellbauer Theo Maurer vom Modell-Schiffbau-Club Basel konnte nun – 1200 Stunden nach Beginn seiner Arbeit – eine «Unser Schiff»-Miniaturausgabe präsentieren. Im Gartenbad Eglisee wasserte er sein filigranes Meisterwerk ein.



Testfahrt in der Grün 80: Das Modell-Schiff schwimmt einwandfrei.

Testfahrt in der Grün 80: Das Modell-Schiff schwimmt «wie ein grosses». (Bild: Basler Personenschifffahrt AG)

Jungfernfahrt an Ostern 2018

Die Kiellegung – das Äquivalent zur Grundsteinlegung bei einem Haus – findet im März 2017 statt. Der eigentliche Schiffskörper und das Interieur werden, wenn alles nach Plan läuft, im Herbst nächsten Jahres fertig sein. «Der sehr spannende Moment der Wasserung ist für November 2017 geplant», so Petignat. Nach einigen Testfahrten wird «Unser Schiff» auf dem Wasserweg von Linz nach Basel überführt werden. Nach der zehntägigen Reise soll es in der Osterzeit 2018 seine Jungfernfahrt am Rheinknie starten. Es seien bereits Buchungen für Extrafahrten eingetroffen, so die Basler Personenschifffahrt.

Konversation

Nächster Artikel