Von der Crackpfeife bis zur Rute: 7 Lehrertypen in Filmen

Lehrer sind gerade hip. Zumindest in Filmen – gleich drei Lehrertypen kann man derzeit auf den Leinwänden sehen, in «Conducta», «Whiplash» und in «Frau Müller muss weg». Wir präsentieren noch sieben weitere Lehrerfiguren aus der Filmgeschichte. Gleich in drei  Filmen, die in diesen Tagen in Basel laufen, wird das Verhältnis von Schülern mit Lehrern thematisiert, und […]

Ryan Gosling – greift als Lehrer auch mal zu Drogen.

Lehrer sind gerade hip. Zumindest in Filmen – gleich drei Lehrertypen kann man derzeit auf den Leinwänden sehen, in «Conducta», «Whiplash» und in «Frau Müller muss weg». Wir präsentieren noch sieben weitere Lehrerfiguren aus der Filmgeschichte.

Gleich in drei  Filmen, die in diesen Tagen in Basel laufen, wird das Verhältnis von Schülern mit Lehrern thematisiert, und damit pädagogisches Handeln umrissen. In «Conducta» des Kubaners Ernesto Daranas ist die Lehrerin eine lebenskluge Pädagogin alter Schule. In «Whiplash» des Amerikaners Jason Blum ist der Lehrer ein Drillmeister. In «Frau Müller muss weg» des Deutschen Sönke Wortmann steht eine pragmatische Kommunikatorin im Klassenzimmer. Wie sehen Lehrerfiguren in anderen Filmen aus?

1. Grady Tripp in «Wonder Boys»

Grady Tripps (Michael Douglas) junge Frau hat ihn gerade verlassen. Die Chefin (Frances McDormand) ist von ihm schwanger. In seinem Haus hat er eine seiner Studentinnen (Katie Holmes) untergebracht, die heimlich in ihn verknallt ist. Da gerät sein Verhältnis zu seinem kreativen, aber ebenfalls problembelasteten Studenten James, mit dem er eine verrückte Nacht durchmacht (Tobey Maguire), fast etwas in den Hintergrund.


2. Dan Dunne in «Half Nelson»

In Brooklyn hält Dan Dunne (Ryan Gosling) sich nicht an den offiziellen Lehrplan. Seine Schülern sollen lieber selber denken. Als eine seiner Schülerinnen ihn mit einer Crackpfeife in der Hand zusammengebrochen in der Toilette entdeckt, entsteht eine unwahrscheinliche Freundschaft. Dan ist eben als Lehrer trotz all seiner guten Absichten im Endeffekt doch absolut ungeeignet.


3. Jim McAllister in «Election»

Matthew Broderick spielt einen Lehrer mit fragwürdiger Berufsethik: Er plant Tracy Flicks (Reese Witherspoon) Niedergang. Als er schliesslich sogar die Schulwahlen manipuliert, ist er längst mehr als ein Lehrer – als Politiker.


4. Schwester Bridget in «Die unbarmherzigen Schwestern»

Schwester Bridget (Geraldine MacEwan) ist Nonne im Irish Magdalene Kloster für gefallene Frauen. Als Aufpasserin führt sie das Kloster mit strenger Hand, und die dort einquartierten Mädchen leben in stetiger Angst vor ihr.


5. Kitty Farmer in «Donnie Darko»

Kitty Farmer (Beth Grant) ist eine knochenharte, humorlose und religiös fanatische Lehrerin. Laut ihrer reaktionären Weltsicht lässt sich jedes Verhalten allein auf die beiden menschlichen Emotionen Liebe und Angst zurückführen. Ihre Ratschläge sind pädagogisch eher Marke Knochenhauer: «Falls du da oben kotzen musst, schluck es einfach runter.»


6. Agatha Trunchbull in «Matilda» 

Matilda (Mara Wilson) ist schlau und hat telekinetische Kräfte. Sie trifft auf Mrs. Trunchbull, die bösartigste Lehrerin der Kinogeschichte. «Nutze die Rute, schlage das Kind!» ist ihr Motto, das mit einem teuflischen Lachen einhergeht.


7. Brian Stimpson in «Clockwise»

Brian Stimpson (John Cleese) ist pünktlich. Auch seine Gesamtschule ist pünktlich. Als er zu einem Treffen von Schuldirektoren nach Norwich fahren soll, wo er als erster Direktor einer staatlichen Gesamtschule die Ehre hat, Vorsitzender der Elite der Schuldirektoren zu werden, geht einiges schief. Allmählich gerät sein sorgsam geordnetes Leben komplett aus den Fugen.

Konversation

Nächster Artikel