«Kein Vaterschaftsurlaub? It takes balls, Bundesrat!»

Michael Mittermeier ist vor seinem Basler Gastspiel zu Besuch bei der TagesWoche. Der Comedy-Star über Schweizer Politik, Beschimpfungen im Internet und Humor in Zeiten von Terror.

Michael Mittermeier im TagesWoche-Interview: So war Zeitungslesen früher. (Bild: Screenshot TaWo)

Seit über 30 Jahren steht er auf der Bühne. Müde? Ach was: «Wild» heisst das aktuelle Programm von Michael Mittermeier, mit dem er am 7. November 2017 im Musicaltheater in Basel auftritt.

Vorzustellen braucht man den 51-jährigen Star nicht mehr. Beim Interview mit der TagesWoche liessen wir den Stand-up-Comedian, der mittlerweile auch in den USA und in Kanada auftritt, standesgemäss stehen. Dann wollten wir wissen: Was macht Mittermeier «wild»? Seine Antwort: «Wild kann ja auch positiv sein. Im Sinne von: Du gehst steil, weil du was Lustiges siehst.»

Dem Comedian «geht es dabei wie dem Serienkiller: Du musst nehmen, was um dich rum ist», sagt Mittermeier weiter. Im Verlauf des Gesprächs zeigt sich: Mittermeier schaut genau hin, reflektiert, was er sieht – und begegnet auch in der Schweiz einigem, das ihn steil gehen lässt. Am besten hören und schauen Sie dem wortgewandten Mann aus Oberbayern selbst zu.

Michael Mittermeier über Bundesräte, Vaterschaftsurlaub und andere Schweizer Errungenschaften …

… über Humor und Hass im Internet – und auf seiner eigenen Facebook-Page …

… über alles, was lustig ist. Und was nicht mehr.

Gewinnen Sie 2×2 Tickets!

Nehmen Sie mit untenstehendem Formular an unserem Gewinnspiel teil und sichern Sie sich die Chance auf 2×2 Tickets für die Basler Vorstellung von «Wild» von Michael Mittermeier am 7. November im Musical Theater Basel.

Über Wettbewerbe wird keine Korrespondenz geführt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich  benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist Freitag, 27. Oktober 2017, 17.00 Uhr.

  • Gewinnen Sie 2x2 Tickets für Michael Mittermeier

    Danke für
    Ihren
    Input!

Konversation

Nächster Artikel