Basler Uni-Kliniken bieten kostenlose Lungenfunktionstests an

Das Universitätsspital Basel und das Universitäts-Kinderspital beider Basel bieten am 25. September kostenlose Lungenfunktionstests an. Den ganzen Tag hindurch ist Fachpersonal vor Ort, welches die Testergebnisse erklärt.

(Bild: Hans-Jörg Walter)

Das Universitätsspital Basel und das Universitäts-Kinderspital beider Basel bieten am 25. September kostenlose Lungenfunktionstests an. Den ganzen Tag hindurch ist Fachpersonal vor Ort, welches die Testergebnisse erklärt.

Am Donnerstag, 25. September, bieten das Universitätsspital Basel und das Universitäts-Kinderspital beider Basel kostenlose Funktionstests für die Lunge an. Die Ergebnisse werden den geprüften Personen von Ärzten nach dem Test erklärt.

Mit einem solchen Test können Krankheiten wie Asthma frühzeitig erkannt werden. Laut dem Universitätsspital ist ein Lungenfunktionstest für Personen zu empfehlen, die oft husten, rauchen oder Leistungssport betreiben.    

Personen ab 16 Jahren müssen für den Test zum Universitätsspital an der Spitalstrasse 1 gehen; die Tests werden von 8 Uhr morgens bis um 20 Uhr durchgeführt. Kinder ab 5 Jahren und Jugendliche unter 16 Jahren können den Test zwischen 11 Uhr und 16 Uhr an der Spitalstrasse 33 machen.

Um die Lungenfunktion zu testen, muss der Patient tief einatmen und dann möglichst schnell in ein Mundgerät ausatmen. Je nach dem wird der Vorgang zwei oder drei Mal wiederholt. Nach etwa zehn Minuten ist der Test gemacht.

Konversation

Nächster Artikel