Dicke Quitten, schmale Heftchen und Ihre Stimme

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

Ihre Stimme zählt

Seit heute läuft die zweite Runde der Wahl-Umfrage welche die TagesWoche zusammen mit der «bz Basel» durchführen lässt. Wie der erste Teil gezeigt hat, steht die links-grüne Regierungsmehrheit in Basel auf der Kippe. Und zum ersten Mal hat ein SVP-Kandidat valable Chancen in die Kantonsexekutive gewählt zu werden. Es wird auf jeden Fall spannend.

Machen Sie bei unserer Umfrage mit!

Polizeikader nutzen illegalerweise Dienstfahrzeuge privat

  • Seit acht Jahren verstossen Polizeikader gegen das Spesenreglement.
  • Mindestens 12 Vorgesetzte nutzen ihre Dienstfahrzeuge auch privat, das ist verboten.
  • Sie durften teilweise sogar die Ausstattung der Fahrzeuge ihren privaten Bedürfnissen anpassen.
  • Das entsprechende Gesetz wird überarbeitet, berichtet die «Basler Zeitung».

Gewerbeverband plant am Gewerbe vorbei

Der Gewerbeverband lässt keine Gelegenheit aus, den Mangel an Gewerbeflächen in Basel zu betonen. Deshalb plant der Verband seit Längerem den Bau eines Gewerbehauses. Doch das Interesse der KMU an den Räumen hält sich in Grenzen, berichtet das SRF-«Regionaljournal».

Gewerbehaus ohne Gewerbe

Bravo «Bravo»!



60 Jahre Sex, Pop und Fotolove – das «Bravo» feiert. Das Panda widmet dem Jugendmagazin eine Ausstellung.

60 Jahre Sex, Pop und Fotolove – das «Bravo» feiert. Die Kulturbar «Panda» widmet dem Jugendmagazin eine Ausstellung. (Bild: Hans-Jörg Walter)

  • Die Jugendzeitschrift «Bravo» feiert ihr 60-jähriges Jubiläum.
  • Sie hat sich damit nicht nur ein Kultwerk bei der TagesWoche verdient, sondern erhält in der Kulturbar «Panda» an der Spitalstrasse eine Ausstellung.
  • Darin ist unter anderem eine Erstausgabe zu sehen, wie «20 Minuten» berichtet.
  • Ausserdem gibt es ein Veranstaltungsprogramm mit Lesungen.

Fun Fact: Die dickste Quitte der Welt steht im Gundeli

  • Der Zürcher Baumforscher Michel Brunner hat im Gundeldinger Quartier einen überraschenden Fund gemacht.
  • In einem Vorgarten hat Brunner einen mächtigen Quitten-Baum entdeckt.
  • Mit einem Umfang von 1,9 Metern dürfte dieser Baum zu den ältesten Quittenbäumen weltweit zählen.
  • Brunner hofft, dass es sich dabei um eine unbekannte, äusserst resistente Sorte handelt, berichtet die «bz Basel».

Regierungsräte stellen sich den Leserfragen

Wir waren mit der Kamera unterwegs, um Fragen aus der Bevölkerung an die Regierungsratskandidaten zu sammeln. Diese lassen wir ebenfalls vor der Kamera beantworten. In der dritten Folge erklärt Lukas Engelberger (CVP), wieso man sich keine Sorgen machen müsse, dass das Unispital dereinst privatisiert werden könnte. Morgen folgt: Eva Herzog (SP).

PS: Wir hatten gestern Besuch.

Konversation

Nächster Artikel