Hingucker im Zolli: Zuwachs bei den Löwenäffchen

Am Valentinstag gab es Nachwuchs bei den Goldgelben Löwenäffchen im Zoo Basel. Die Zwillinge sind putzmunter – und ein echter Hingucker für alle Zolli-Besucher.

Kleiner Mann ganz gross: Eines der Löwenäffchen-Babys vom Valentinstag. (Bild: Zoo Basel)

Am Valentinstag gab es Nachwuchs bei den Goldgelben Löwenäffchen im Zoo Basel. Die Zwillinge sind putzmunter – und ein echter Hingucker für alle Zolli-Besucher.

Die Löwenäffchen-Eltern Castor (17) und Lilian (5) haben sich im Zolli zu einem gestandenen Zuchtpaar gemausert. Letztes Jahr machten die beiden mit der ersten Zolli-Löwenäffchengeburt nach zwanzig Jahren Schlagzeilen. Und auch die beiden Jungen von diesem Jahr, geboren am Valentinstag, sind putzmunter.

Das erste Mal hatte es zwischen dem aus Schweden stammenden Castor und der aus Holland importierten Lilian im Exil während des Affenhaus-Umbaus eingeschlagen. Eine Liebe auf den erstern Blick war es allerdings nicht. Der Paarung sei eine Annäherungsphase von knapp zwei Jahren vorangegangen. Den neuerlichen Wurf vom 14. Februar dieses Jahres wertet der Zolli als Beleg dafür, dass es den Löwenäffchen in ihrem neuen Zuhause gefällt.

Erholter Bestand in der Natur

Zwillingsgeburten sind in der Verwandtschaft der Krallenäffchen häufig und bei Löwenäffchen die Regel. Goldgelbe Löwenäffchen leben in Familiengruppen von bis zu zehn Individuen. In ihrem Ursprungsgebiet, dem atlantischen Regenwald Brasiliens, beansprucht eine Familie ein Territorium von mindestens der vierfachen Zolli-Fläche.

Der gesunde Nachwuchs ist ein weiterer Schritt im langjährigen Engagement des Zoo Basel für die bedrohte Art. Schon vor zwanzig Jahren wurde eine Gruppe Löwenäffchen zur Wiederansiedlung nach Brasilien abgegeben. An einem internationalen Erhaltungszuchtprogramm sind unterdessen weltweit an die 140 Institutionen mit gegen 500 Tieren beteiligt. Die Population im Freileben hat sich erfreulicherweise leicht erholt und liegt zurzeit bei einer Grösse von mehr als 1500 Tieren.

Konversation

Nächster Artikel