Szenen eines Basler Festivals

Starke Bands und schöne Bühnen: Am Wochenende ist die 22. BScene erfolgreich über die Bühne gegangen. Rund 6300 Musikbegeisterte haben das zweitägige Clubfestival besucht.

Hüpfende Arme: Grand Beatbox Battle im Volkshaus bewegte.
Einmal kurz innehalten: Die Bühne im Atlantis, parat für die nächste Band.
Wilder Mix: Ikan Hyu zeigten im Sud, wie Crossover heute klingt.
Voller Einsatz: In manchen Clubs konnte es auch auf der Bühne etwas eng werden.
Das Duo Julie & Sebu experimentiert im Jazz Campus mit Klängen.
Ein fast schon historischer Auftritt: Anna Aaron bei ihrem Comeback in der Reithalle.
Der Publikumsliebling der TaWo-Community: Die Weird Fishes spielten im Sud ihr erstes Konzert ohne Covers.
Newcomer-Hoffnung Zøla zeigte sich mit Band im Sud.
Die Singer-Songwriterin Emilia Anastazja mit ihrer neuen Band.
Überall mit dabei: Die Kamera.

Konversation

Nächster Artikel