Wunsch-Konzert zum Floss-Jubiläum 2019: And the winner is – Pyro

Rund 60’000 Menschen haben dieses Jahr die «Im Fluss»-Konzerte besucht. 7000 sind dem Aufruf gefolgt, ihr Wunsch-Konzert für die Jubiläumsausgabe im nächsten Jahr zu bestimmen, und haben einen Rapper der alten Basler Schule gewählt. 

Pyro kann sich freuen: Er ist der Floss-Wunsch-Act des Publikums für 2019.

Dienstag, 7. August, auf dem Floss: Angekündigt (und von der TagesWoche präsentiert) ist ein Konzert mit dem Basler Pop-Urgestein Roli Frei und seinen Soulful Desert. Der Singer-Songwriter bewies einmal mehr, dass er musikalisch noch immer auf der Höhe der Zeit ist. An der Gitarre, am Mikrofon und bei der Präsentation eines Überraschungsgastes: dem Basler Rapper Pyro.

Pyro schien sich sehr wohl zu fühlen auf dem Floss: Er beendete seinen mitreissenden Gastauftritt mit dem Aufruf ans Publikum, seinen Namen in die elektronische Wahlurne für ein Publikumswunsch-Konzert für nächstes Jahr zu werfen. 2019 findet eine Jubiläumsausgabe statt – das Floss wird 20 Jahre alt.

Basler wählen einen Basler

Und ein Grossteil des Publikums folgte seiner Aufforderung. Wie die Musik-Flösser mitteilen, ist Pyro der Gewinner der Publikumsumfrage, «ein unermüdlicher und unverzagter Künstler, den wir sehr schätzen», wie sie schreiben.

Rund 7000 Leute hätten abgestimmt. Und dies «vernünftig, fast zu vernünftig», wie es in der Medienmitteilung heisst. Unter den ersten zwölf Genannten seien ausschliesslich Acts gewesen, deren Engagement die Programmverantwortlichen nicht zur Verzweiflung gebracht hätte. Darunter Brandhärd, Patent Ochsner und Fabe Basel.   

Konversation

Nächster Artikel