Hier wird gefeiert

Das Programm an den Bundesfeiern am 31. Juli und am 1. August ist vielversprechend  – musikalisch und gastronomisch. Neuerungen gibt es beim Feuerwerk auf dem Rhein.

Feuerwerk in Basel (Bild: Chris Bingham/Flickr)

Das Programm an den Bundesfeiern am 31. Juli und am 1. August ist vielversprechend  – musikalisch und gastronomisch. Neuerungen gibt es beim Feuerwerk auf dem Rhein.

Das Feuerwerk an der Bundesfeier am Rhein in Basel findet dieses Jahr bereits um Punkt 23 Uhr statt. 25 Minuten lang wollen die Verantwortlichen das Publikum ins Staunen versetzen. Daniel Arni von der Arbeitgruppe «Bundesfeier am Rhein» kündigt ein paar pyrotechnische Neuheiten an: «Wir haben dieses Jahr einen blauen Schmetterling, simulieren einen Fischschwarm und tausende fallende Blätter.» Rund um den Rhein gibt es 14 Konzerte, 100 Beizen und Verkaufsstände mit internationalem und nationalem kulinarischem Angebot. Drei Bühnen auf dem Floss, an der Schifflände und auf dem Marktplatz werden live bespielt.

Die Bundesfeier am Rhein ist am 31. Juli von 17 bis 1 Uhr zwischen Wettstein- und Johanniterbrücke. Die Beizen haben bis 2 Uhr früh geöffnet. Als erstes wird in der «Arena» auf dem Rhein das Feuerlöschboot «Christophorus» mit «beachtlichen Wasserfontänen» eine Vorstellung geben. Um 22 Uhr wird dieses Jahr zum zehnten Mal das «Sternenleuchten» über die Bühne gehen – der Erlös aus dem Verkauf der Sterne kommt Hilfsprojekten für die Pygmäen im Regenwald der Zentralafrikanischen Republik zugute. Das gesamte Veranstaltungsprogramm findet man auf basel.ch.

Privates Feuerwerk in der Menge abzulassen ist untersagt. «Leute, die Feuerwerk in der Menge zünden, werden verzeigt», sagt Martin Schütz von der Kantonspolizei. Die Polizei warnt ausserdem vor Taschendieben während der Bundesfeier.

Das offizielle Feuerwerk wird von zwei Booten, je zwischen der Wettsteinbrücke und Mittlerer Brücke sowie zwischen Mittlerer und Johanniterbrücke gezündet (Hinweise zu Sperrungen siehe Box).

Die offizielle Bundesfeier auf dem Rhein geht etwa bis zur Münsterfähre. Gegenüber vom Münster, am Oberen Rheinweg feiert der Wasserfahrverein «Fischer-Club Basel 1884» ebenfalls am 31. Juli. Dort kann man um 18.30 Uhr ein «Guggenlangschiffrennen»  mitverfolgen. Es gibt Fischspezialitäten, eine Tombola und ein musikalisches Rahmenprogramm der Nonstop R & J Country Band.

1. August in Bettingen

Die Bettinger Bundesfeier beginnt am 1. August um 18 Uhr auf dem Gemeindeplatz mit Verpflegungsständen. Zu den Attraktionen zählen unter anderem ein Höhenfeuer um 21 und ein grosses Feuerwerk mit Musikbegleitung um 22 Uhr. Unter den anwesenden Kindern werden 25 kleine «Sommer-Preise» verlost. Die Festansprache hält die 22-jährige Lynn Battaglia aus Bettingen.

Auf dem Bruderholz

Der 1. August-Festredner auf dem Bruderholz ist Grossratspräsident Daniel Goepfert. Die Feier findet auf der Wiese vor dem Wasserturm statt. Um 19.50 läutet die Titus-Kirchenglocke den Festbetrieb ein. Musikalisch werden die Besucher von Alphörnern, einer Frauenjodelgruppe und weiteren vor allem folkloristisch unterhalten. Es treten ausserdem eine Basler Volkstanzgruppe, ein stepptänzer und der Quartier-Zirkus auf. Um 21.45 gibt es eine Feuershow und um 22.15 folgt schliesslich das grosse Feuerwerk. Die Veranstalter freuen sich, wenn die Besucher Lampions mitbringen.

Bundesfeier im Sarasinpark

Die Gemeinde Riehen begeht den 1. August ab 18 Uhr im Sarasinpark. Um 19 Uhr begrüsst Gastredner Walter F. Studer, Meister E.E. Gesellschaft zum Greifen, die Festgemeinde. In einem Zelt mit 800 Sitzplätzen wird bis 24 Uhr gefeiert. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg und ein Bungee-Trampolin. Für Musik sorgen Riehemer Formationen. Vor dem Feuerwerk um 22.15 Uhr findet um 21.15 Uhr ein Lampionumzug statt.

Die Mittlere Brücke ist am 31. Juli ab 16 Uhr für den Individualverkehr, ab 17 Uhr auch für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Die Wettstein- und Johanniterbrücke sind ab 21 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Schwimmen im Rhein sollte man während der Bundesfeier unterlassen.

Für die Kleinschiffahrt auf dem Rhein gelten vor dem Feuerwerk Geschwindigkeitsbegrenzungen – während des Feuerwerks ist die Durchfahrt verboten. Mehr Information für die Kleinschiffahrt und die Sperrung für die Binnenschiffahrt gibt es auf der Seite der Kantonspolizei.

 

Bloss nicht wie in den USA

Ist zu hoffen, dass es an den Bundesfeiern in Basel besser läuft: Das Feuerwerk zum 4. Juli in San Diego explodierte in 15 Sekunden statt 15 Minuten.

 

Konversation

Nächster Artikel