Reisen Sie mit der TagesWoche zu den US-Wahlen

Vom 1. bis 8. November 2012 führt der langjährige USA-Korrespondent Ignaz Staub politinteressierte TagesWoche-leserinnen und Leser durch das Herz der amerikanischen Politik: Washington DC.

Vom 1. bis 8. November 2012 führt der langjährige USA-Korrespondent Ignaz Staub politinteressierte TagesWoche-leserinnen und Leser durch das Herz der amerikanischen Politik: Washington DC.

Ignaz Staub führt uns während der Entscheidungsschlacht um die US-Präsidentschaft durch das Herz der amerikanischen Politik: Washington DC. Der langjährige US-Korrespondent zeigt uns die geschichtsträchtigsten, typischsten und von Politikern und Lobbyisten meistfrequentierten Orte und Einrichtungen der US-Hauptstadt; wir treffen Exponenten der Legislative und aus der Diplomatie und haben die einmalige Gelegenheit, mitten in den Feiern der Wahlsieger den Puls der amerikanischen Classe politique zu spüren.

Reiseprogramm

1. Tag / Donnerstag, 1. November 2012

Mittags Abflug ab Zürich nach Washington DC. Ankunft auf dem Dulles International Airport. Transfer in die Stadt und zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag / Freitag, 2. November

Stadtrundfahrt per Bus mit Unterbrechungen – u.a. zum Weissen Haus, zum Capitol, zum U.S. Supreme Court, zur Union Station, zur Mall mit ihren Museen und Monumenten, zur National Cathedral, durch ein typisches Wohnquartier. Treffen mit einem Schweizer Korrespondenten, falls möglich Besuch der Schweizer Botschaft; evtl. Stippvisite von «Politics & Prose», Washingtons berühmtester Buchhandlung. Abend-essen im aufstrebenden U-Street-Corridor.

3. Tag / Samstag, 3. November

Besuch des US-Soldatenfriedhofs in Arlington, der letzten Ruhestätte von JFK. Anschliessend Fahrt nach Oldtown Alexandria und zum Kunstzentrum «Torpedo Factory». Mittagessen in der Altstadt; Besuch von Mount Vernon, Landsitz von George Washington am Potomac. Abendessen im historischen Stadtteil Georgetown, Domizil der Washingtoner Prominenz.

4. Tag / Sonntag, 4. November

Besuch des malerischen Küstenstädtchens Annapolis an der Chesapeake Bay und der US-Naval Academy, einer der drei grossen nationalen Militärakademien. Mittagessen in Annapolis. Anschliessend Rückfahrt nach Washington DC.
Nachmittags oder abends fakultativer Besuch eines lokalen Profi-Sportanlasses («Redskins»-Football, «Wizards»-Basketball oder «Capitols»-Eishockey), je nach Spielplan.

5. Tag / Montag, 5. November

Besuch einer Podiumsdiskussion in einem Washingtoner Thinktank; Führung durch das US-Capitol, nach Möglichkeit Treffen mit einem Abgeordneten des Swiss Caucus (parlamentarischer Freundschaftsverein) oder zumindest mit einem der Mitarbeiter. Besuch des Pentagons.

Danach Rundgang durch eines der grossen Museen auf der Mall (National Gallery, Air & Space Museum, Museum of the American Indian, Museum of American History, Holocaust Museum u.a.)
Abendessen in einem bekannten Steak-Restaurant, dem Treffpunkt der Washingtoner Powerbroker.

6. Tag / Dienstag, 6. November (Wahltag)

Aus aktuellem Anlass Besuch des Newseum an der Pennsylvania Avenue. Mittagessen im National Press Club.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung: Zeit für Shopping (Pentagon City, Mazza Gallery), für einen weiteren Museumsbesuch (Spy-Museum), für einen Spaziergang über die Mall (Washington Monument, Vietnam Memorial) oder für eine Visite des National Zoo (mit den historischen Pandas).

Gemeinsames Abendessen und nach Möglichkeit Besuch einer Wahlparty der Demokraten oder der Republikaner in einem lokalen Hotel.

7. Tag / Mittwoch, 7. November

Diskussion des Wahlausgangs; um die Mittagszeit Auschecken aus dem Hotel; gemeinsames Abschieds-Mittagessen. Transfer zum Flughafen und am frühen Abend Rückflug in die Schweiz.

8. Tag / Donnerstag, 8. November 2012

Morgens Ankunft in Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

 

 

Allgemeine Informationen

Reisedatum

Donnerstag, 1. bis Donnerstag, 8. November 2012

Preis pro Person

Für Abonnenten: CHF 6750.– im Doppelzimmer*
Für Leser: CHF 6980.– im Doppelzimmer*

* CHF 920.– Zuschlag im Einzelzimmer

Teilnehmer/innen

20 Personen max. / 12 Personen min.

Eingeschlossene Leistungen

Direktflug mit United Airlines in Economy-Klasse Zürich–Washington retour, inkl. Flughafentaxen und Gebühren, 6 Übernachtungen in einem Boutique-Hotel, Vollpension während der gesamten Reise, am 4. und 7. Tag kein Abendessen, Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm, Experten-Reiseleitung durch Ignaz Staub, lokale deutsch sprechende Reiseleitung,
Einholen der ESTA-Bewilligung, 1.-Klasse-Bahnbillett Wohnort Schweiz–Flughafen Zürich und zurück

Nicht inbegriffen

Abendessen am 4. und 7. Tag, Trinkgelder, persönliche Auslagen und Getränke, Annullations- und SOS-Schutz

Einreisevorschriften

Schweizer BürgerInnen benötigen für die Einreise in die USA einen gültigen «normalen» CH-Pass (Pass 03), der vor dem 26. 10. 2006 ausgestellt wurde, oder einen bio­metrischen Pass. Zusätzlich dazu muss bis spätestens 72 Stunden vor Einreise eine elektronische, kosten-pflichtige Einreisebewilligung (ESTA) eingeholt werden.

Impfvorschriften

Empfohlene Impfungen: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern

Organisation und Haftung

Background Tours, eine Marke der Globetrotter Tours AG, Bern

Anmeldung und Antworten unter:
Background Tours
Member of Globetrotter Travel Service
+41 31 313 00 22 oder info@background.ch

 

Artikelgeschichte

Erschienen in der gedruckten TagesWoche vom 09.03.12

Konversation

Nächster Artikel