Spielplatz? Kafi? Cüpli? Das Angebot in den schönsten Pärken Basels

In welchem Park kann man einen Kaffee oder ein Cüpli trinken? Wo hat es einen Spielplatz oder gar Spielzeug zum Ausleihen? Das Angebot in der Übersicht.

Planschen? Kann man zum Beispiel im Schützenmattpark.

(Bild: Hans-Jörg Walter)

In welchem Park kann man einen Kaffee oder ein Cüpli trinken? Wo hat es einen Spielplatz oder gar Spielzeug zum Ausleihen? Das Angebot in der Übersicht.

Der Sommer ist da, endlich! Schnappen wir also schleunigst einen Sonnenhut, nehmen unser Haustier an die Leine oder geliebte Menschen bei der Hand und hauen uns ins Grüne. Pärke hat es in Basel ja genug, und einer ist schöner als der andere.

Doch welcher soll es sein? Kommt darauf an, was Sie suchen.

Wollen Sie einen Apéritif trinken, während Ihre Kinder im Planschbecken spielen oder sich um die Buschischaukeln streiten? Dann gehen Sie vielleicht in den Schützenmattpark. Auf der Clara- oder der Liesbergermatte gibt es zwar keinen Apéro, dafür aber ein Kinderzvieri (Schoggi, Brot, Obst) für einen Franken und Kaffee für die Eltern.

Wenn Sie allerdings genug davon haben, dass Ihre Kinder ständig um eine Glace oder eine Cola betteln, dann ist der Margarethenpark der richtige für Sie. Da hat es weder Café noch Kindertankstelle noch Buvette.

Das alles sehen Sie in unserer Karte der Basler Pärke. Wir haben Infos zu folgenden Fragen zusammengetragen:

  • Hat es einen Spielplatz?

  • Gibt es eine Verpflegungsmöglichkeit mit Snacks?

  • Können die Eltern alkoholische Getränke bestellen?

  • Können die Kinder Spielzeug ausleihen?

  • Hat es ein öffentliches WC?

Uns ist klar: Wir haben bestimmt nicht alle schönen grünen Ecken in Basel erwischt. Wir fragen deshalb Sie, liebe Leserin, lieber Leser: Welches ist Ihr Lieblingspark in der Stadt? Und kennen Sie ein Plätzchen ohne Spielgeräte für Ruhesuchende, die vor dem Kindergeplärre (und dem der Eltern) flüchten möchten? Bitte tragen Sie ihn unten direkt ein. Oder hinterlassen Sie Ihren Tipp als Kommentar.

Ausfüllen und ab nach draussen!

 

Powered by Typeform

Artikelgeschichte

In der ersten Version des Artikels stand, im Schwarzpark gebe es keinen Spielplatz und nichts als Ruhe (als Quelle dienten der Stadtplan GeoViewer und das Spielplatzverzeichnis der Stadtgärtnerei Basel). Doch ein Leser machte uns zum Glück darauf aufmerksam, dass es im Schwarzpark sehr wohl einen Spielplatz hat.

Konversation

Nächster Artikel