Forrest Gump und andere Radhelden

Die Tage in Gelb an der 99. Tour de France sind für Fabian Cancellara vorüber. Eine Rückblick auf die erste Woche der grossen Schleife, die nicht nur Etappensieger hervorbrachte.

Trug das Gelbe Trikot in der ersten Woche spazieren: Fabian Cancellara aus dem Tema mit dem sperrigen Namen Radioshack-Nissan. (Bild: Reuters/BOGDAN CRISTEL)

Die Tage in Gelb an der 99. Tour de France sind für Fabian Cancellara vorüber. Eine Rückblick auf die erste Woche der grossen Schleife, die nicht nur Etappensieger hervorbrachte.

Nach sieben Tagen in Gelb muss Fabian Cancellara nach der 7. Etappe und der ersten Bergankunft das Trikot abgeben. Neuer Leader ist mit dem Briten Bradley Wiggins einer der Tour-Favoriten.

Was es sonst noch aus der ersten Tour-Woche zu erzählen gibt, gibt es – ganz willkürlich ausgewählt – in der Timeline oben nachzulesen und anzuschauen.

Konversation

Nächster Artikel