Unter Alex Frei holt der FC Basel zumindest einen Punkt

In der zweiten Runde der Super League spielt der FC Basel gegen den Aufsteiger Neuchâtel Xamax 1:1. Noah Okafor erzielte beim ersten Spiel unter Interimstrainer Alex Frei das erste Tor (64. Minute), Raphaël Nuzzolo glich in der mit 12’000 Zuschauern ausverkauften Maladière aus (86.).

Erstes Spiel unter Alex Frei (links) und der erste Punkt für den FC Basel in dieser Saison: Der Vizemeister spielt gegen Aufsteiger Neuchâtel Xamax 1:1.

Die 86. Minute warf die ganze Gemütslage beim FC Basel wieder über den Haufen. Die Basler führten gegen den Aufsteiger Xamax mit 1:0, als Raphaël Nuzzolo ausglich. Und es hätte für den Vizemeister noch schlimmer kommen können: Der eingewechselte Samuele Campo flog mit der zweiten gelben Karte vom Platz und sowohl Samir Ramizi als auch der ehemalige Basler Thibault Corbaz vergaben in den Schlussminuten beste Möglichkeiten für die Neuenburger.

Dabei lag nach etwas mehr als einer Stunde der erste Basler Saisonsieg in der Luft, denn gleich bei seinem ersten Spiel schien vieles für Alex Frei aufzugehen. Der Interimstrainer hatte die Startaufstellung auf fünf Positionen verändert und schenkte auf der linken Angriffsseite Noah Okafor das Vertrauen.

Frei kennt den 18-Jährigen und seine Qualitäten aus der U18, von der er am Donnerstag anstelle von Raphael Wicky an die Seitenlinie der ersten Mannschaft beordert worden war. In der 64. Minute rechtfertigt Okafor beim zweiten Einsatz in der Profimannschaft seine Nominierung mit dem einzigen Basler Tor, als er vor 12’000 Zuschauern in der ausverkauften Maladière das Zuspiel Luca Zuffis verwertete.

Der FCB holt nach einer phasenweise ansprechenden Darbietung, bei der er sich Chancen erarbeitete, allerdings auch immer wieder Neuenburger Szenen zuliess, den ersten Punkt in der Meisterschaft. Weiter geht es für die Basler am Mittwoch mit dem Rückspiel in der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation gegen Paok Thessaloniki, wo er eine 1:2-Niederlage wettzumachen hat.

Konversation

Nächster Artikel