Basler Galgenfischer stellen Vandalen an den Internet-Pranger

Trotz verständlichem Ärger über andauernde Schäden sind die Fischer damit einen Schritt zu weit gegangen.

Per Facebook suchten die Fischergalgen-Besitzer nach den Vandalen. (Bild: Nils Fisch)

Die denkmalgeschützten Galgen am Rhein fallen immer wieder Vandalen zum Opfer. Umso mehr, seit der Rhein so viele Schwimmer und andere Menschen anzieht. Für die Besitzer ist das so ärgerlich, dass sie sich mit Überwachungskameras zu helfen suchen.

Soweit diese korrekt installiert sind, ist das rechtlich gesehen ein probates Mittel, wie Silvia Böhlen, Sprecherin des eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten, gegenüber der «bz Basel» erklärt.

Was hingegen zu weit geht: Fischer haben neulich Bilder eines mutmasslichen Vandalen auf Facebook veröffentlicht, damit er so ins Netz geht und bei der Polizei gemeldet werden kann. Der dutzendfach geteilte Post sei inzwischen wieder gelöscht worden, schreibt die Zeitung.

«bz Basel»: Im Netz aufgehängt

Konversation

  1. Ja OK – da hat es Vandalen die fremdes Eigentum beschädigen und folglich für den entstandenen Schäden haftbar gemacht werden müssen. Was für einen plausiblen Grund gibt es um deren Identität zu schützen ? Gilt hier wieder Mal Täter- vor Opferschutz ?

    Danke Empfehlen (3 )
  2. Und warum soll man das nicht tun? Ich verstehe das echt nicht. Es geht hier um eine Abwägung von Rechtsgütern. Und die geht in diesem Falle m.E. ganz klar zu Gunsten der Geschädigten aus.

    Danke Empfehlen (4 )
    1. Warum? Weil nicht nur der Pranger, sondern auch das Faustrecht und die Selbstjustiz abgeschafft sind. Aber offensichtlich sind Sie nicht der einzige, der das nicht versteht.

      Danke Empfehlen (0 )
    2. Gegen Faustrecht und Selbstjustiz bin ich auch, selbst gegen das Anprangern. Nicht hingegen bin ich dagegen, wenn ein Geschädigter mit Bildern einen Täter sucht. Sollte er das zu Unrecht tun, wird auch er rechtlich zu belangen sein. Und es ist auch nicht so, dass jemand, der einmal wegen Vandalismus gesucht wurde, fürs Leben geschädigt ist.

      Danke Empfehlen (2 )
    3. Sie haben keinen Galgen. Als sind sie nicht Geschädigt.
      Was tun sie?, wenn sie geschädigt werden vom schwarzen Block?

      Danke Empfehlen (0 )
Alle Kommentare anzeigen (5)

Nächster Artikel