Fast wie vor 86 Jahren: Das Sommercasino eröffnet eine Buvette im Park

«Alti Liebi», so heisst die Buvette, die ab Donnerstag im Park hinter dem Sommercasino Gäste bedient. Drinks im Freien haben im Christoph-Merian-Park lange Tradition.

Drinks aus dem knallroten Wohnwagen gibts künftig beim Sommercasino. (Bild: Sommercasino)

Im Park hinter dem Sommercasino, wo sparsame Teenager bei Konzerten gerne mal ein Tenpack im Gebüsch verstecken, geht am Donnerstag eine Buvette auf, mit Erfrischungen für Magen und Gaumen.

Es wird eine «Guerilla-Eröffnung», heisst es auf der Website des Soca. «Guerilla, weil wir so kurzfristig dran sind», wie Sprecherin Marion Leu auf Anfrage sagt. Der Sommer ist ja mehr oder weniger vorbei.

Die Buvette trägt auch einen Namen: «Alti Liebi». Denn mit der neuen Aussenbewirtung hinter der Villa wird an eine alte Geschichte angeknüpft: Bereits 1931 wurde an gleicher Stelle ein Parkrestaurant eröffnet, das später irgendwann verschwand. Schon vor 86 Jahren setzten die Veranstalter auf Live-Musik, aber wohl eher weniger auf gewöhnliche Teenager, wie das Plakat zur damaligen Eröffnung verrät:

Ziemlich mondän: So bewarb das Sommercasino 1931 sein Parkrestaurant.

Eröffnung «Alti Liebi», 14. September, 18 Uhr, Christoph-Merian-Park. Öffnungszeiten (bei guter Witterung): Donnerstag bis Samstag, ab 17 Uhr.

Konversation

Nächster Artikel