Video: Comité-Bängg aus dem Schauspielhaus

Die Comité-Schnitzelbängg gaben sich am Montag im Schauspielhaus die Klinke in die Hand. Fasnacht.ch übertrug das Geschehen live und in bester Qualität. Hier entlang bitte.

Die Comité-Schnitzelbängg gaben sich am Montag im Schauspielhaus die Klinke in die Hand. Fasnacht.ch übertrug das Geschehen live und in bester Qualität.

Wir vertrauen darauf, dass das Einbetten öffentlich zur Verfügung gestellter Livestreams vom Comité-Obmann toleriert und erlaubt wird. Im Gegensatz zum selber filmen.

Und wer nach den Bängg noch weiter lachen möchte: Hier entlang zu unserem Superduper-Fasnachts-Liveblog.

Konversation

  1. Das ist doch echt der Hammer. Da steht zur Diskussion, die Basler Fasnacht bei der UNESCO als Weltkulturerbe zu etablieren. Und was macht «telebasel»? Da wird der Schnitzelbankauftritt durch eine unselige Zwischenmoderation zum «Event» heruntergestuft. Das ist enttäuschend und wird dem Anspruch dieses absolut inhaltsprägenden Teils einer der wichtigsten schweizerischen Kulturveranstaltung nicht gerecht. Im Gegenteil. Mit dieser Inszenierung sinkt dieser wichtige und charakteristische Teil der Basler Fasnacht auf das Niveau von platten Sendegefässen, wie sie auf deutschen Privatsendern – zum Teil aber auch in öffentlich rechtlichen Sendern – produziert werden. Platt, blöd und inhaltslos. Ein Unterhaltungssegment ohne Profil und jenseits der Qualität, welche einem Anlass ansteht, der zu weltweit besten Weihen kommen soll.
    Meine Damen und Herren von «telebasel»: Sie schlagen den denkbar falschesten Weg ein und erweisen der Fasnacht einen Bärendienst!

    Danke Empfehlen (0 )
    1. ganz genau, leider!
      unsäglichstes vorkauen … vo wattewyl (selbst)gespräche an banggschnitzel

      Ihre rede!
      dümmer goht nümmer

      Danke Empfehlen (0 )

Nächster Artikel