«Beat on the Street»: Am Samstag wird es Donner geben

Wer sich am Samstag in der Innerstadt aufhält, sollte sich nicht über Donnergrollen aus der Ferne wundern: Am Rheinufer fahren die Groovetrucks des «Beat on the Street» auf, gefolgt von Tausenden Feierwilligen.

Die 13. Ausgabe der Jungle Street Groove im 2010 lockte 8000 Besucher an. (Bild: Keystone/ Georgios Kefalas )

Für Basels alternative Clubbing-Szene ist es das Highlight des Spätsommers: Am «Beat on the Street» treffen Musikschaffende verschiedenster Couleur zusammen und tanzen gemeinsam mit dem Publikum am Rhein entlang zum Hafen. Dort steigt eine grosse Afterparty bis 24 Uhr.

Von Techno über Dubstep, Reggae und Hip-Hop bis zu Drum ’n‘ Bass wird hier die ganze Vielfalt des basslastigen Musikschaffens abgebildet und das wiederum bildet das Fundament für einen Nachmittag voll strahlender Gesichter und verschwitzter Tänzerinnen und Tänzer:

«Beat on the Street 2017». 19. August 2017, 14 Uhr, Theodorsgraben.

Konversation

Nächster Artikel