Der neue Präsident des Basler Wirteverbands heisst Maurus Ebneter

Der Gastrounternehmer wurde am Dienstagabend mit 94 zu 3 Stimmen zum neuen Präsidenten des Basler Wirteverbands gewählt. 

Maurus Ebneter ist Inhaber der Firma Avantgastro GmbH und betreibt in Basel verschiedene Lokale.

Die Wahl fiel deutlich aus: Am Dienstagabend wurde der 54-jährige Maurus Ebneter an der Generalversammlung zum neuen Präsidenten des Basler Wirteverbands gewählt. Der Gastrounternehmer, der in Basel unter anderem das «Etcetera», «Null-9-Fünfzehn» und das «Fifty-Fifty» betreibt, holte 94 von 97 Stimmen. 

Überrascht ist Ebneter von dem Resultat nicht. «Ich war der klare Favorit», sagte er gegenüber dem «Regionaljournal Basel». Das Wahlkampf-Motto von «Tapas del Mar»-Wirtin und Konkurrentin Pia Elia («Probleme anpacken statt nur jammern») kam bei ihren Kollegen offensichtlich nicht an. 

Trotz Elias Niederlage wurden im Festsaal des Volkshauses auch Frauen gewählt. Die Mitglieder ergänzten den Vorstand mit vier Gastro-Unternehmerinnen und -Unternehmern: Carmela Petitjean-Guglielmino (46), Anna Götenstedt (50), Alexandre Kader (48) und Vedat Krimizitas (49). 

Josef Schöpfer wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt. 

«Regionaljournal Basel»: Maurus Ebneter ist neuer Präsident des Basler Wirteverbands

Konversation

Nächster Artikel