Herr Jin hat bald einen neuen Stand

Der chinesische Betreiber eines Streetfood-Standes eröffnet im Januar 2018 sein neues Geschäft am Gerbergässlein 26. 

Vom Pfluggässlein ans Gerbergässlein: Hengjun Jin kann sein Geschäft weiterführen.

Die Redaktion von «barfi.ch» mit Sitz am Gerbergässlein 23 darf sich freuen: «Glücklicher Chinamann zügelt ins Gerbergässlein», titelt das News-Portal politisch nicht ganz korrekt – aber wir nehmen das süss-sauer.

Schon im August hatte «barfi.ch» berichtet, dass dem Streetfood-Stand des Ehepaars Hengjun Jin und Qiumei Xie am Pfluggässlein gekündet worden war. Die Suche nach einer neuen Lokalität hat sich als schwierig, aber letztlich doch erfolgreich herausgestellt.

Am neuen Ort zwischen «Schluggstube» und dem Bastelladen Presser wird Herr Jin seine Speisen neu nicht nur mittags, sondern auch am Abend verkaufen können. Eine glückliche Wendung also, oder wie der Chinamann so schön sagt: «Ente gut, alles gut.»

«barfi.ch»: «Ein guter Vogel wählt den Baum aus, auf dem er rastet»

Konversation

Nächster Artikel