254 Beiträge: Artikel Kommentare
  • Zwei Freunde gegen das Kapital

    Ich denke, Marx und Engels haben die Triebkräfte der Geschichte etwas anders aufgefasst, als Kol Simcha das wähnt. Tönt eher etwas nach Bakunin.

    Zur Diskussion
  • Die Geschichte des Basler Rathausturms

    Als Baselbieter (kein Ziefener Stohler) erschliessen sich mir halt die Eigenwilligkeiten der Basler Orthographie nicht immer...

    Zur Diskussion
  • Der Schirm: Metamorphosen eines Gebrauchsgegenstands

    Vielen Dank für die Richtigstellung. Da wandelte ich etwas zu sehr auf den Spuren von Hans Guckindieluft... Asche auf mein Haupt!

    Zur Diskussion
  • Sechs Songs, die die Nacht besingen – und eine nachtschwarze Geschichte

    Und die kleine Nachtmusik ... und ... das Beresina-Lied (...eines Wandrers in der Nacht) ... der Alabama-Song (z.B. von den Doors)... Black night von Deep Purple... I'll be your baby tonight auf Bob Dylans "John Wesley Harding"-Album, der Nacht-Songs sind Legionen, eine Listomania hat 7 Positionen...

    Zur Diskussion
  • Maurer gleist bei Nein zur USR III ein Milliarden-Sparprogramm auf

    Und wie sieht es bei einem Ja aus, gleist Herr Maurer dann am übernächsten Tag ein Sparprogramm auf? Und punkto Rechtsunsicherheiten, die Geld kosten wie die MEI - ich kann mich nicht erinnern, dass sich der SVP-Bundesrat dagegen eingesetzt hätte...

    Zur Diskussion
  • Die Geschichte des ersten Kultkinos

    Leider gibt es zum "Maxim" gar nicht so viel zum Abschreiben. Im Internet finden sich einige Angaben auf der Website Traumkino Basel http://www.traumkinobasel.ch/kleinbasel.php In gedruckter Form gibts in der auf der Rückseite dieses Artikels erwähnten Publikation einige chronologische Angaben. Wenn Ihnen andere Publikationen zum "Maxim" bekannt sind, freue ich mich über entsprechende Hinweise. Wer wissen will, welche Filme im "Maxim" gezeigt wurden, muss sich durch die Basler Zeitungen jener Tage blättern und die Kinoinserate ansehen. Vergleichbares punkto Publikum konnte ich im Übrigen seinerzeit bei der Sissacher Revolverküche Palace beobachten.

    Zur Diskussion
  • Die Geschichte des ersten Kultkinos

    Liebe Frau Moerik, Sie vermuten richtig. Der von Ihnen genannte Titel führt auf imdb.com zum im Inserat genannten Film http://www.imdb.com/title/tt0134199/?ref_=fn_al_tt_1 Es scheint sich um eine internationale Coproduktion zu handeln. Der Film lief in diversen Ländern unter allen möglichen und unmöglichen Titeln...

    Zur Diskussion
  • Nach dieser Lektüre glänzen Sie am Dreikönigstag auch ohne Krone

    Vielen Dank für diese schöne Ergänzung. Dieser Brauch war mir bisher nicht bekannt.

    Zur Diskussion
  • Freut euch, ihr seid die Hoffnung!

    Au Ihnä, liebä Seppi, frohi Feschtdaag, und wenns Joohr ändet: häppy nuu Jihr!

    Zur Diskussion
  • Kanadischer Singer-Songwriter Leonard Cohen 82-jährig verstorben

    Der Bird on the wire flog davon. So long, Leonard.

    Zur Diskussion