Wo spielt in Basel die Musik? Eine Karte schafft Übersicht

Basels Nachtleben ist in Bewegung. Wer hat da schon den Überblick? Mit einer Karte wollen wir aufzeigen, wo die Rockmusik oder der Jazz spielt. Und wo DJs Techno oder Partyklassiker auflegen. Ergänzungen sind willkommen!

Basels Nachtleben ist in Bewegung. Wer hat da schon den Überblick? Mit einer Karte wollen wir aufzeigen, wo die Rockmusik oder der Jazz spielt. Und wo DJs Techno oder Partyklassiker auflegen. Ergänzungen sind willkommen!

Durch einen Klick auf die roten Kreise erfahren Sie mehr über die Clubs: Adresse, musikalische Ausrichtung, Grösse und Gründungsjahr. Die Angaben zur Grösse beziehen sich auf die offiziellen feuerpolizeilichen Angaben, wo wir diese nicht erheben konnten (zum Beispiel Hinterhof), auf einer qualifizierten Schätzung. Über die obere Leiste können Sie die Clubs nach Musikausrichtung und Veranstaltungsart filtern.

In Basel boomt das Nachtleben. Neue Clubs öffnen, alte ziehen um. Wir haben den Veränderungen in der Szene einen Schwerpunkt mit den drei nachfolgenden Geschichten gewidmet. Diese Karte soll helfen, damit man sich im Tanz-Dschungel zurechtfindet. 

Konversation

  1. Danke für den Basler-Nachtlebens-Kompass! Super Instrument!

    Was noch fehlt: das Hafenquartier! Die Landestelle, das Marina als auch der Holzpark Klybeck haben immer wieder Bands, kulturelle Anlässe und verschiedenste Events auf ihrer Agenda.
    Vor allem der Holzpark Klybeck hat mit dem Tour Vagabonde und der Jurtenbar Lady Jean gezeigt, dass am Hafen auch im Winter was läuft. Bis Ende April kann man im Tour Vagabonde bei einem authentischen Fondue Konzerte, Theater und Gauklertum geniessen…

    Ahoi
    Roy

    Zum Antworten anmelden Danke Empfehlen (0 ) Antworten
    1. Hallo Roy

      Vielen Dank auch für Deinen Input. Wohl wahr! Wir nehmen die Tour Vagabonde beim nächsten Update rein – und machen dann im Frühling eine Bestandesaufnahme aller Hafen-Bars, wenn Marina und Co. auch wieder offen sind. Dann gehts ja in Kleinhüningen wieder richtig los. Mehr dazu übrigens hier: http://www.tageswoche.ch/de/2016_9/kultur/712405/Konzertszene-Basel-Ab-Mai-wird-vieles-neu.htm

      Zum Antworten anmelden Danke Empfehlen (0 ) Antworten
  2. Coole Sache! Ein paar Dinge die mir aufgefallen sind:
    1. Es ist nicht möglich die Links bei den Infofenstern zu klicken, weil diese verschwinden, wenn man vom Punkt weggeht.
    2. Wo sind das Grenzwert und das Café Singer?
    3. Die Bar Rouge ist falsch gesetzt.

    Liebe Grüsse
    Samuel Stoecklin

    Zum Antworten anmelden Danke Empfehlen (0 ) Antworten
    1. Vielen Dank für die Hinweise! Wir wollen die Karte laufend verbessern und erweitern.

      1. Der Link funktioniert leider nur bei der Click-Variante
      2. Das Café Singer haben wir vergessen, das ist ein Versäumnis. Das Grenzwert nehmen wir auch noch rein als Bar mit DJ-Musik.
      3. Wird gleich korrigiert.

      Liebe Grüsse
      Felix Michel

      Zum Antworten anmelden Danke Empfehlen (0 ) Antworten
Alle Kommentare anzeigen (7)

Nächster Artikel