Schwitzen beim FCB

Das erste Testspiel des FC Basel steht am Freitag auf dem Programm, das Champions-League-Heimspiel gegen PAOK Saloniki ist auf den Nationalfeiertag terminiert worden und FCB-Trainer Raphael Wicky hat eine grosse Trainingsgruppe um sich herum.

Es ist nicht zu überhören: Zdravko Kuzmanović ist zurück beim FC Basel. Seit Wochenanfang tummelt sich der 30-Jährige auf dem Trainingsplatz und gibt lautstark Kommandos, als ob er nie weg gewesen wäre – respektive zuletzt nach Malaga ausgeliehen.

Es ist eine grosse Gruppe, die Cheftrainer Raphael Wicky um sich hat: 30 Spieler waren am Donnerstag dabei, wobei Mohamed Elyounoussi mit einer Bänderverletzung am Knöchel lediglich ein paar Runden drehte und Eray Cümart nach seiner Schulteroperation nicht am wettkampfmässigen Trainingsspiel teilnahm.

Zu den Nachwuchsspielern, die die Vorbereitung mitmachen, gehört auch Tician Tushi. Der 18-jährige Mittelstürmer war vergangenes Wochenende unter den Torschützen für die von Alex Frei trainierten U18 beim Gewinn der Schweizer Meisterschaft. In dieser Mannschaft standen auch Innenverteidiger Yannick Marchand (18) und Alessandro Stabile (17), die nun ebenso Luft bei den Profis schnuppern wie Uran Bislimi (18, Mittelfeld) und Martin Liechti (19, Mittelfeld).

Anfang kommender Woche wird das Kader noch durch drei Arrivierte erweitert: Tomas Vaclik, Marek Suchy und Geoffroy Serey Dié werden aus den verlängerten Ferien zurück erwartet. Dann fehlt nur noch WM-Fahrer Michael Lang.

Itten soll von St. Gallen übernommen werden

Allem Anschein nach gibt der FCB Cedric Itten an den FC St. Gallen ab. Zu entsprechenden Medienberichten hiess es bei den Ostschweizern, dass noch Details zu klären seien. Nach der Winterpause hatte der FCB Itten an St. Gallen ausgeliehen.

Nach einer Woche schweisstreibender Trockenübungen trägt der FCB an diesem Freitag, 22. Juni, um 16 Uhr ein erstes Testspiel aus. Auf dem Platz Nummer 20 der Sportanlagen St. Jakob ist der Challenge-Ligist Rapperswil-Jona der Gegner. Nächsten Mittwoch bricht der FCB in sein Sommer-Trainingscamp auf, das er wie üblich am Tegernsee abhält.

Gegen PAOK am Nationalfeiertag

Rasch festgelegt wurden die Termine für die am Dienstag ausgeloste Champions-League-Auseinandersetzung mit PAOK Saloniki. Das Hinspiel in Griechenland findet am 24. Juli (19.30 Uhr) statt, das Rückspiel am Nationalfeiertag, 1. August, um 20 Uhr im St.-Jakob-Park.

Die Termine des FC Basel

https://tageswoche.ch/sport/eine-riesige-enttaeuschung-und-noch-mehr-tatendrang/
https://tageswoche.ch/sport/mit-der-wm-verdient-der-fcb-knapp-eine-halbe-million-oder-noch-mehr/

Konversation

Nächster Artikel